FragileChild – Selfhate EP

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Unsere Bewertung:


9 Bewertung

9

Die bayerische Band FragileChild besteht aus Dennis (Programming, Live Keys, Lyrics, Vocals) und Mex (A&E Guitars, Producer, Mixing) und hat bisher zwei Alben auf den Markt gebracht: Suicide Moments (2009) und Feuertaufe (2010). Die Selfhate EP soll nun das kommende Album anheizen und das schafft das Duos spielend. Das TitelstĂŒck besticht durch AtmosphĂ€re, HĂ€rte aber auch ZĂ€rtlichkeit und Melodie. All das haben die Jungs in das StĂŒck gelegt, ohne dass es ĂŒberladen oder gar peinlich wirkt. Auch „Day by Day“ hat es in sich. Hier regieren wieder dĂŒstere Stimmung, grimmige Texte und Melancholie, die gut eingesetzte Gitarre tut ihr ĂŒbriges. Stilistisch irgendwo im Sound der 90er Jahre zwischen Sisters und Terminal Choice liegend, zeigen auch die letzten beiden StĂŒcke der EP, dass viel Potential hinter der Musik und dem Konzept liegt. Man kann gespannt sein, ob der QualitĂ€tsstandart auf dem kommenden Album aufrecht erhalten werden kann. Falls ja, erwartet uns ein abwechslungsreiches Werk. Man darf gespannt sein!

Diese CD könnte Euch gefallen, wenn ihr auf Terminal Choice und 90er Gothrock steht.

Tracklist:
01. Selfhate (Single Version)
02. Day by Day (Radio Edit)
03. Deathwish (Part I) (Re-Recorded)
04. Exile On Mainstream (Radio Edit)

Autor: Frank Stienen


Aktuelle Tourdaten:


FragileChild – Pulse Of Life Tour 2011

24.09.2011 – Unlicht / DĂŒsseldorf
27.09.2011 – Hirsch / NĂŒrnberg (Support fĂŒr LORD OF THE LOST)
21.10.2011 – Cafe Orange / Menden
22.10.2011 – Zur Post / Brilon-ThĂŒlen
26.10.2011 – MTC / Köln
05.11.2011 – BaRRock / Maastricht (NL) (mit Steffi Weingarten)
03.12.2011 – Stadthalle / Usingen

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegrĂŒndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen