FragileChild – Selfhate EP

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Unsere Bewertung:


9 Bewertung

9

Die bayerische Band FragileChild besteht aus Dennis (Programming, Live Keys, Lyrics, Vocals) und Mex (A&E Guitars, Producer, Mixing) und hat bisher zwei Alben auf den Markt gebracht: Suicide Moments (2009) und Feuertaufe (2010). Die Selfhate EP soll nun das kommende Album anheizen und das schafft das Duos spielend. Das Titelst├╝ck besticht durch Atmosph├Ąre, H├Ąrte aber auch Z├Ąrtlichkeit und Melodie. All das haben die Jungs in das St├╝ck gelegt, ohne dass es ├╝berladen oder gar peinlich wirkt. Auch ÔÇ×Day by DayÔÇť hat es in sich. Hier regieren wieder d├╝stere Stimmung, grimmige Texte und Melancholie, die gut eingesetzte Gitarre tut ihr ├╝briges. Stilistisch irgendwo im Sound der 90er Jahre zwischen Sisters und Terminal Choice liegend, zeigen auch die letzten beiden St├╝cke der EP, dass viel Potential hinter der Musik und dem Konzept liegt. Man kann gespannt sein, ob der Qualit├Ątsstandart auf dem kommenden Album aufrecht erhalten werden kann. Falls ja, erwartet uns ein abwechslungsreiches Werk. Man darf gespannt sein!

Diese CD k├Ânnte Euch gefallen, wenn ihr auf Terminal Choice und 90er Gothrock steht.

Tracklist:
01. Selfhate (Single Version)
02. Day by Day (Radio Edit)
03. Deathwish (Part I) (Re-Recorded)
04. Exile On Mainstream (Radio Edit)

Autor: Frank Stienen


Aktuelle Tourdaten:


FragileChild – Pulse Of Life Tour 2011

24.09.2011 – Unlicht / D├╝sseldorf
27.09.2011 – Hirsch / N├╝rnberg (Support f├╝r LORD OF THE LOST)
21.10.2011 – Cafe Orange / Menden
22.10.2011 – Zur Post / Brilon-Th├╝len
26.10.2011 – MTC / K├Âln
05.11.2011 – BaRRock / Maastricht (NL) (mit Steffi Weingarten)
03.12.2011 – Stadthalle / Usingen

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegr├╝ndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen