MASSENDEFEKT – Oberhausen, Autoarena Oberhausen (10.07.2020)

MASSENDEFEKT - Oberhausen, Autoarena Oberhausen (10.07.2020)
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Endlich wieder Konzertluft schnuppern!

Das haben sich so einige gedacht, als Massendefekt zum Konzert in der Autoarena Oberhausen geladen haben. Trotz unserer recht frĂŒhen Ankunft war der Parkplatz schon gut gefĂŒllt und die Ordner hatten alle HĂ€nde voll zu tun. „Bitte die Maske aufsetzen!“ war einer der hĂ€ufigsten SĂ€tze, die wir an diesem Abend gehört haben. Gut, es ist wohl doch noch nicht alles so wie frĂŒher. Immerhin durften die Fans der Punk & Roll Band und ihrem Support Montreal ihre Autos verlassen und tanzen, wenn sie denn wollten.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Montreal eröffnet bei bestem Konzertwetter.

Und oh, das wollten sie! Als Montreal sich gegen 20:30 Uhr auf die BĂŒhne begaben und der Wettergott sie mit strahlendem Sonnenschein begrĂŒĂŸte, ging eine kleine Welle des Jubels durch die Menge. Hier und dort wurde krĂ€ftig auf die Hupe gedrĂŒckt, doch nach einer charmanten Bitte der Band, darauf aus RĂŒcksicht vor den Anwohnern zu verzichten, hielten sich alle daran. Machen wir uns nichts vor: Das war schon verdammt brav fĂŒr eine Punk Rock Gemeinde.

Dem Anlass entsprechend wurde das Konzert mit dem Song Kino?! eröffnet und der Spaß konnte beginnen. LĂ€ssig mit Sonnenbrille und dem ein oder anderen Spruch auf den Lippen sorgten die Jungs fĂŒr ordentlich Stimmung bei denjenigen, die sich bereits aus ihren Autos getraut hatten. Bei mir wollte sich hier aber noch nicht so richtig Konzertstimmung einstellen. Der Sound aus den Lautsprechern des Autos war zwar gut abgemischt, aber natĂŒrlich wesentlich weniger rĂ€umlich. Trotzdem, eine spannende Erfahrung auf jeden Fall. Das machte den hartgesottenen Konzertbesuchern um uns herum allerdings gar nichts aus. Immerhin wurden sie gut unterhalten und konnten bei Songs wie Max Power und dem Cover Katharine, Katharine ordentlich mitgehen. Als Montreal sich nach einer guten Stunde verabschiedeten, hatte es auch mich so langsam gepackt.

Massendefekt bringt die Arena zum Tanzen!

Um 22:00 Uhr und mit den letzten Sonnenstrahlen hob sich die Stimmung ein weiteres Mal, als die lang erwarteten Jungs von Massendefekt die BĂŒhne betraten und mit Der Weg einen fulminanten Abend einlĂ€uteten. SpĂ€testens jetzt kamen auch die letzten Muffel aus ihren Autos, begannen zu tanzen und so richtig zu feiern. Lichtorgeln wurden auf AutodĂ€cher montiert und anstatt zu hupen wurden die ein oder anderen Warnblinker eingeschaltet. Applaus gab es natĂŒrlich auch und das nicht zu knapp. Fast so, als wĂ€re es wie frĂŒher. Aber auch nur fast. Denn was sich bei Montreal schon angedeutet hatte, war bei Massendefekt noch ein bisschen deutlicher zu hören. Der Sound war eben fĂŒr die Radios bestimmt und so hörte man immer das leise analoge Echo des Schlagzeugs zusĂ€tzlich zum Sound aus den Boxen, die ĂŒber den Parkplatz schallten. Das schien allerdings die wenigsten der Fans zu stören, die nun (natĂŒrlich in ihren kleinen GrĂŒppchen) auch langsam wieder anfingen zu pogen und sich so richtig fallen zu lassen! Nach knapp 1,5 Stunden wurde das Konzert mit Wellenreiter beendet und hinterließ eine leichte Euphorie bei allen Beteiligten. Und auch ich dachte mir: Endlich wieder Konzertluft schnuppern!

Setlist MASSENDEFEKT @ Autoarena Oberhausen, Oberhausen (10.07.2020):
01. Der Weg
02. Echo
03. GlĂŒcklich Sein
04. Der Hoffnung Entgegen
05. Frei Von Dir
06. Überlebt
07. Ton (Benzin cover)
08. Pazifik
09. Freier Fall
10. Mauern
11. Schwarz Weiß Negativ
12. Tanz im Nebel
13. Wo Ich Dich finde
14. Ein Gruß Gen Himmel
15. Wellenreiter
Weblinks MASSENDEFEKT:
Written By
More from Anne Reimers

MADNESS – DĂŒsseldorf, Stahlwerk (01.11.2017)

Es ist ein ungemĂŒtlicher, typischer Novembertag. Trotzdem ist die Schlange vor den...
Read More