THE TWILIGHT SAD im November wieder auf Deutschland-Tour

Fotos: THE TWILIGHT SAD
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Es war schon frustrierend für die Fans, dieses Konzert von The Twilight Sad im Rahmen des Mannheimer Maifeld Derbys im vergangenen Juni: Da spielen die Schotten einen ihrer seltenen Deutschland-Auftritte – und dann versagt die Technik mal komplett. Sänger James Graham hatte ständig keinen Ton auf seinem Knopf im Ohr, dann fielen auch noch einige Backing Tracks aus. Resultat: Der Auftritt musste von rund 50 auf 30 Minuten zusammengestrichen werden.

The Twilight Sad // VTr (Official Video)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Gut also, dass das Quintett mit seiner Mischung aus Shoegaze, Wave, Postpunk und Indierock im November nochmal für einige Gigs aufs europäische Festland kommt. Die Tour steht noch im Zeichen von It Won’t Be Like This All The Time, dem fünften und aktuellen Album, mit dem The Twilight Sad erstmals die Top 20 der britischen Charts knacken konnten. Die Band mit der Vorliebe für laaaaaange Song- und Albentitel wird sich das Spielen einiger alter Klassiker der Güte And She Would Darken The Memory aber sicher nicht nehmen lassen. Für den Support sorgen Man Of Moon. Im Folgenden hier die Pflichttermine für Freunde gut gemachter düster-melancholischer Musik:

Termine The Twilight Sad “It Won’t Be Like This All The Time” 2019

03.11.2019 Zürich (CH), Bogen F
05.11.2019 Wien (A), Porgy & Bess
08.11.2019 Berlin, Gretchen
15.11.2019 Hamburg, Mojo
16.11.2019 Köln, Club Volta
17.11.2019 Frankfurt, Zoom
tickets

Weblinks The Twilight Sad:

Homepage: www.thetwilightsad.com
Facebook: www.facebook.com/thetwilightsad

More from Patrick Friedland

IAMX – Köln, Die Kantine (18.01.2019)

Die Meinungen zu Alive In New Light, dem aktuellen IAMX-Album, gehen weit...
Read More