ROBERT REDWEIK: das Video zu „Tempo raus“

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Manchmal vergeht die Zeit wie im Flug. So als w√§re man in einer eigenen Zeitzone. Etwas, das Robert Redweik best√§tigen k√∂nnen wird, war er doch im Grunde seit 2016 in seiner eigenen Zeitzone unterwegs. Im Herbst 2016 fasste er endg√ľltig den Entschluss, sein neues Album ganz f√ľr sich allein anzugehen, um damit unabh√§ngig agieren zu k√∂nnen in dem, was er musikalisch und textlich umsetzt. Etwas, das auch schiefgehen kann, aber nach beispielsweise drei Millionen Streams auf Spotify und viel Zuspruch auf seinen Clubshows, empfand er diesen Weg als richtig.

Als Produzent schloss sich Peter M√ľssig an und in dieser Zusammenarbeit entstanden elf St√ľcke mit jeweils eigenem Charakter, die eine sch√∂ne musikalische Bandbreite aufzeigen. Im Bereich Pop und Rock verankert pr√§sentiert er einen modernen Sound mit Texten, die direkt aus dem Leben gegriffen zu sein scheinen. Inhaltlicher Botschafter ist Las Vegas ‚Äď als ein sinnbildlicher Ort f√ľr Gegens√§tze wie Gl√ľck und Leid, Gewinn und Niederlage oder Liebe und Trennung.

Vorbote ist nun die Single Tempo raus, die daran appelliert, dem hektischen Alltag auch mal zu entsagen und sich auf gemeinsame verbindende Moment zu besinnen. Einfach das Leben genießen und nicht unnötig seine Energie zu verschwenden.

Das Video:
Robert Redweik - TEMPO RAUS (Official Music Video)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Das Album Tempo Dein Vegas erscheint am 25. August 2017 und kann bereits vorbestellt werden.

Weblinks ROBERT REDWEIK:

Homepage: www.robert-redweik.de
Facebook: www.facebook.com/robertredweikofficial
Twitter: www.twitter.com/robert_redweik

Dein Vegas

Preis: 14,99¬†‚ā¨

(0 Kundenbewertungen)

4 neu & gebraucht ab 5,48¬†‚ā¨

Bild: Michael de Boer

Geschrieben von
Mehr von Marius Meyer

IN RUIN – Hallow

Seit dem letzten Album sind vier Jahre vergangen. In der Zwischenzeit gab...
Weiterlesen