KRACH & STILLE – Soviel zum Plan

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung:


8 Gesamtnote

Gesamtnote

8

Krach und Stille… So ist es in der Musik doch eigentlich meistens. Oder? Na gut, ob etwas Krach ist oder nicht, ist nat├╝rlich eine Geschmackssache, aber auf das Ger├Ąusch folgt die Stille und so weiter. So eben auch bei besagter Band namens Krach & Stille, der man Unrecht tun w├╝rde, die Musik als ÔÇ×KrachÔÇť zu bezeichnen. Sicherlich hat sie ihre krachigen Momente, aber sie machen keinen Krach, sondern sind einfach Musiker, die sich schon seit vielen Jahren kennen und jetzt ihr Deb├╝t-Album vorlegen. Das war der Plan. Soviel dazu. Und f├╝r diejenigen, die ihre Beschreibung ben├Âtigen, sagen sie, ÔÇ×das ist deutschsprachige Gitarrenmusik mit Texten, die man uns ruhig glauben kannÔÇť.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Alles gesagt? So einfach k├Ânnen wir es uns an dieser Stelle nat├╝rlich nicht machen. Der Gro├čbereich ist eben die deutschsprachige Rockmusik, dazu Einfl├╝sse aus Pop und Punk ÔÇô und wenn man genau hinschaut, winkt hier und da auch noch mal die Hamburger Schule sch├╝chtern um die Ecke. Beispielsweise dann, wenn Kettcar im Titelsong besungen werden. Sicher kann man diese auch als Einfluss des Albums sehen, das nach zwei Jahren Produktionszeit das Licht der Welt erblickt. Und auch, wenn die Musiker jung sind, so h├Ârt man, dass sie das Leben kennen. In den Texten verarbeiten sie Gef├╝hle, Erlebtes, eben Menschliches.

Was nie fehlen darf, ist beispielsweise das Zwischenmenschliche, wie schon im Opener K├Âlner Br├╝cken. Der Frust ├╝ber die Liebe kann sich schlie├člich gut darin ├Ąu├čern, sich ├╝ber diese ganzen gl├╝cklichen Paare zu wundern. Auch die Hoffnung, dass alles gut wird, ist vorhanden, wie in Happy End, das den H├Ârer mit Tempo und punkigen Riffs mitrei├čen kann. Breitwandige Rock-Atmosph├Ąre wiederum kommt in Cham├Ąleon auf, w├Ąhrend mit Was niemand wei├č auch eine Ballade auf dem Album zu finden ist. Insgesamt aber ist es vor allem sehr treibend, was die Band hier pr├Ąsentiert ÔÇô mit Referenzen an die Musikgeschichte, sei es im Klang oder in den Titeln, wie in Cobain aber bleifrei.

Ganz klar: Ein Deb├╝t-Album, das aufhorchen l├Ąsst. Gut gemachte deutschsprachige Rockmusik ohne Peinlichkeiten mit gekonnten Inhalten. Diese Band sollte man sich nicht nur merken, sondern vor allem einmal anh├Âren, wenn man sich vom bisher dar├╝ber Geschriebenen einigerma├čen zumindest halbwegs angesprochen f├╝hlt. Ein gutes Album, das da im sehr sp├Ąten 2019 auf die H├Ârer losgelassen wird!

Tracklist KRACH & STILLE ÔÇô Soviel zum Plan:

01. K├Âlner Br├╝cken
02. Herz unterm Shirt
03. Krach und Stille
04. Soviel zum Plan
05. Happy End
06. Um die H├Ąuser
07. Was niemand wei├č
08. Cham├Ąleon
09. Durchgemacht
10. Standing Ovation
11. Cobain aber bleifrei
12. Nachts in Hamburg
13. Komma fehlt
14. Fernweh

Weblinks KRACH & STILLE:

Homepage: www.krachundstille.com
Facebook: www.facebook.com/krachundstille
Twitter: www.twitter.com/krachundstille

Geschrieben von
Mehr von Marius Meyer

Fotos: KALAPI

KALAPI – Augsburg, Sommer am Kiez (28.07.2018) ├ähnliche Beitr├Ąge
Weiterlesen