MIKE SHINODA: mit „fine“ auf dem Soundtrack „The Blackout“

Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Nach dem Solo-Debüt mit dem programmatischen Titel Post Traumatic ist Mike Shinoda nun wieder mit neuem Material zu hören. Der einstige Co-Leadsänger und Songwriter von Linkin Park veröffentlichte nun über Warner Records mit fine einen Song, den er für den russischen Science-Fiction-Film The Blackout geschrieben hat, der am 28. November auch in die deutschen Kinos kommen wird. Dabei ist ihm eine wuchtige Nummer gelungen, die druckvolle Passagen beinhaltet, Melodiösität und Betontheit nicht vermissen lässt und auch das Science-Fiction-Moment in sich aufgenommen hat. Eine gute Single von Mike Shinoda, die nicht nur Lust auf den Film macht, sondern auch auf weiteres Material des Künstlers.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Anhören kann man sich die Nummer direkt hier:

fine (Official Audio) - Mike Shinoda

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Aber worum geht es denn eigentlich in The Blackout? Der Film beschreibt zunächst einmal kein typisches Endzeit-Szenario: kein Meteoriten-Einschlag, keine Bedrohung durch Terror… Und doch ist etwas geschehen, das die Kommunikation zwischen den meisten menschlichen Siedlungen der Erde hat zusammenbrechen lassen. Nur ein kleiner „Lebenskreis“ hat überlebt und befindet sich zu weiten Teilen in Russland in einer geschützten Zone. Rundherum sieht es schockierend aus: Die Lebewesen rundherum sind schlicht gestorben. Bald stellt sich heraus: Es handelt sich um einen Angriff.

„Als der Regisseur Egor Baranov mir einen Clip des Films schickte, hatte ich sofort eine Vorstellung, was für eine Art Song ich machen wollte“, kommentiert Shinoda. „Die angespannte und beunruhigende Atmosphäre des Films fand bei mir augenblicklich Widerhall.“

Wer nun auf den Film neugierig ist, der kann hier den Trailer sehen:

ОST фильм АВАНПОСТ (2019) | Эксклюзивный трек | Mike Shinoda — fine

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weblinks MIKE SHINODA:

Homepage: www.mikeshinoda.com
Facebook: www.facebook.com/mikeshinoda
Twitter: www.twitter.com/mikeshinoda

fine

Preis: 1,29 €

(0 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab 1,29 €

Bild: Frank Maddocks

Geschrieben von
Mehr von Marius Meyer

L’ÂME IMMORTELLE – Letztes Licht (EP)

Ein Jahr nach Erscheinen des dazugehörigen Albums einfach eine Single auskoppeln? Das...
Weiterlesen