THE BEATLES: Das „weiße Album“ wird 50

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Tatsächlich ist das schon so lange her: Im November 1968 lieferten The Beatles weltweit Millionen von Doppel-LPs mit dem damals neunten Album der Band aus. Betitelt war es zwar schlicht mit dem Bandnamen The Beatles, in die Geschichte ging es aber vor allem als „Das weiße Album“ ein. Bekannt wurde es vor allem für Hits wie Back In The U.S.S.R., das mit den vorangestellten Düsenjet-Klängen das Album als rockige Nummer einleitet. Gefolgt von Dear Prudence, in dem John Lennon dazu auffordert, sich stets umzuschauen (Stichwort „look around“). Und als wären die Beatles nicht prominent genug, gibt es da beispielsweise noch den Gastauftritt von Eric Clapton an der Gitarre in While My Guitar Gently Weeps zu hören.

Die verhältnismäßig glatten Hits sind auf dieser Scheibe dann aber nur die eine Seite der Medaille, denn auch rauere Klänge und experimentelle Klänge sind zu hören. Rau beispielsweise geht es in Helter Skelter zu. Sägende Gitarren, Choräle und ein rauer Gesang treffen aufeinander. Man kann sich fragen: Ist das schon ein früher Britpop gewesen? Dass beispielsweise Oasis das Stück gecovert haben, wäre ein Indiz. Einen ganz anderen Platz nehmen dabei aber Stücke der Güte Revolution 9 ein. Über acht Minuten disharmonierende Klänge, repetetitve Geräuschkulissen Samples… Es ist vor allem eines: verstörung. Aber: Es ist auch ein Zeitdokument und man muss zudem sagen, dass eben auch dass die Beatles sind. In diesem Fall unter Mitarbeit von Yoko Ono.

Insgesamt zeigt das Album 30 Stücke, die ein gutes und auch differenziertes Bild auf die Beatles zeigt und ein sehr gutes Zeitdokument darstellt. Ein guter Grund also, das fünfzigjährige Jubiläum entsprechend zu begehen. Daher wurden die Tracks des Albums von Produzent Giles Martin und Mix-Engineer Sam Okell in Stereo und 5.1 Surround Audio neu gemischt, um das Album zum Jubiläum erneut zu veröffentlichen.  Je nach Ausgabe erhält der Zuhörer außerdem bis zu 27 frühe Acoustic-Demos und 50 Studioaufnahmen, von denen die meisten bisher noch nicht erhältlich waren.

Die The Beatles (‘White Album’) Releases beinhalten die Ltd. 7 Disc Super Deluxe Edition, die Ltd. 3CD Deluxe Editon, die Ltd. 4LP Deluxe Edition und eine 2LP Vinyl-Variante.

Weblinks THE BEATLES:

Homepage: www.thebeatles.com
Facebook: www.facebook.com/thebeatles
Twitter: www.twitter.com/thebeatles

The BEATLES (White Album - Ltd. 7 Disc Super Deluxe Edition)

Preis: EUR 133,99

(0 Kundenbewertungen)

1 neu & gebraucht ab EUR 133,99

Bild: John Kelly/Apple Corp. Ltd.

Geschrieben von
Mehr von Marius Meyer

FÜNF STERNE DELUXE bringen den Flash zurück auf die Bühnen

17 Jahre zwischen zwei Alben… Kann man mal machen. Dennoch kann man...
Weiterlesen