LENNY KRAVITZ – Köln, Lanxess Arena (25.06.2018)

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Die Dreadlocks und Sonnenbrille sind das Markenzeichen des sympathischen Rockmusikers. Selten sieht man Kravitz ohne seine dunkeln GlĂ€ser performen, aber in Köln gab es einen kurzen Moment, wo er die Brille absetzte und dabei einen ganz besonderen Fan in der ersten Reihe entdeckte: Einen Ă€lteren Mann, der in seinen HĂ€nden einen weißen Zettel mit der Zahl 60 hielt und damit den Musiker berĂŒhrte. Dieser wusste auch ohne große Worte sofort, was dahinter steckte und holte den Fan kurzer Hand auf die BĂŒhne und dieser konnte sein GlĂŒck kaum fassen. Neben einer herzlichen Umarmung von Lenny Kravitz bekam er ein Foto zur Erinnerung und durfte sich sogar das Mikrophon schnappen und bedankte sich bei dem Musiker mit den Worten:“ Vor 25 Jahren habe ich Dich auf einem Festival das erste Mal deine Botschaft der Liebe verbreiten sehen, wenn jeder heute Abend diese Botschaft mitnehme und mit zehn fremden Menschen teile, dann sehe die Welt morgen schon viel besser aus.“ und erntete fĂŒr seinen mutigen Auftritt viel Applaus vom Publikum.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Und auch sonst blieb die Botschaft der Liebe das musikalische Thema des Abends. So begrĂŒĂŸte Lenny Kravitz die 7.000 Fans in der Köln Arena mit „Liebe ist die Lösung“ oder „Jeder Tag mit Liebe ist ein schöner Tag.“ NatĂŒrlich hatte Kravitz auch sein neues Album Raise Vibration mit im GepĂ€ck und prĂ€sentierte mit It’s Enough und Low zwei neue Songs von der im September erscheinenden Platte, die sich nahtlos in die Setlist einfĂŒgten. Dennoch waren es gerade die alten Klassiker wie Fly Away oder das coole American Woman oder Get up, Stand up, die von den Kölnern begeistert gefeiert wurden und von den SitzplĂ€tzen rissen. Was allerdings nicht nur an Kravitz lag, sondern auch an seinen fantastischen Mitmusikern, die sichtlich Spaß hatten und alles an ihren Instrumenten gaben. Ein Gitarrensolo / BlĂ€sersolo folgte dem nĂ€chsten und mittendrin der coole Rockmusiker, der noch immer eine unglaubliche BĂŒhnenprĂ€senz, vor allem auf das weibliche Publikum, ausĂŒbt. NatĂŒrlich durften die Balladen I Belong To You, It Ain’t Over TilI It’s Uver oder Believe nicht fehlen und wurden sehnsuchtsvoll erwartet. Und auch sonst ist sich der 54 jĂ€hrige Musiker nach all den Jahren treu geblieben und lĂ€sst lieber die Musik und Liebe sprechen, als auch auf ablenkende BĂŒhneneffekte zu setzten und hat damit alles richtig gemacht.

Mit Again verabschiedete sich Lenny Kravitz das erste Mal bei den Besuchern kam dann aber nach lauten Zugaberufen natĂŒrlich nochmal einmal zurĂŒck. Zum Abschluss gab es noch Let Love Rule und der Musiker nutzte den Song nochmal um eine ausgiebige Runde durch die Arena zu drehen. Er schĂŒttelte HĂ€nde, gab noch ein paar Autogramme, machte Fotos mit Fans und dann ging es wieder zurĂŒck auf die BĂŒhne, wo er schließlich das 140 Minuten Konzert druckvoll und gitarrenlastig mit Are You Gonna Go My Way beendete.

Setlist LENNY KRAVITZ @ Köln, Lanxess Arena (25.06.2018):

01. Fly away
02. Dig in
03. Bring it on
04. American woman
05. It’s enough
06. Low
07. It ain’t over til it’s over
08. Can’t get you off my mind
09. Believe
10. I belong to you
11. Tunnel vision
12. The Camber
13. Always on the run
14. Where are we running
15. Again
16. I’ll be waiting (Z)
17. Let love rule (Z)
18. Are you gonna go my way (Z)

Raise Vibration (Deluxe)

Preis: EUR 15,19

4.0 von 5 Sternen (35 Kundenbewertungen)

35 neu & gebraucht ab EUR 13,99

Geschrieben von
Mehr von Stefanie Arps

BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB kommen im November nach Deutschland

Sie sind noch immer einer der charismatischsten und aufregendsten Bands, die Amerika...
Weiterlesen