WIRTZ & MILLIARDEN – Krefeld, Kufa (02.09.2015)

Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Daniel Wirtz ist jetzt nach dem Erfolg beim „Sing meinen Song“ Tauschkonzert mit neuem Album Auf die PlĂ€tze los auf Tour. Wer Daniel schon lĂ€ngere Zeit kennt, wird seine Musik und seine auf den Punkt gebrachten Texte zu schĂ€tzen wissen, denn dort nimmt der Musiker kein Blatt vor den Mund!
Schon frĂŒh am Abend sammelten sich die Fans vor der ausverkauften Kufa in Krefeld. PĂŒnktlich um 20 Uhr heizten dann Milliarden als Support der Menge ordentlich ein. Mit Songs wie Freiheit ist `ne Hure oder Kokain & Himbeereis sorgte die Berliner Truppe fĂŒr ordentlich Stimmung.

Wirtz betrat gegen 21 Uhr mit Auf die PlĂ€tze die Stage und wurde von den Fans ordentlich mit begeisterten Rufen und Beifall begrĂŒĂŸt! Selbst bei Songs wie Siehst Du mich, welches von seinem zweiten Album Erdling  aus 2009 gespielt wurde, waren die Fans textsicher! Beim Song Wir vom neuen Album bedankte sich Wirtz bei seiner Band fĂŒr die seit Jahren außergewöhnliche Bindung zwischen den Musikern! Kleinere Pannen gehören auch hier zu einer Live Show dazu, so fragte Wirtz seinen Gitarristen, ob er wohl die richtige Info auf seinem Zettel stehen habe, bzgl. der Gitarre fĂŒr den nĂ€chsten Song die ihm gereicht wurde! Dieses machte ihn nur noch sympathischer. Wie textsicher die Fans waren bewiesen Sie, als Daniel den Refrain von Ne Weile her von ihnen singen ließ! Nach rockigem Beginn mit zwei E-Gitarren und Schlagzeug als Begleitung zeigte Wirtz, dass er auch anders kann: Fast balladenartig ging der Musiker zur zweiten KonzerthĂ€lfte ĂŒber. Er berichtete auch darĂŒber, wie froh er sei, einen KĂŒnstler wie Xavier Naidoo kennengelernt zu haben und sich noch vor kurzer Zeit niemals diese Dimensionen hĂ€tte ausmalen können. Der Song Tango (Original von Pur) sei fĂŒr ihn etwas ganz besonderes und er fĂŒgte noch hinzu, wenn er damals die Skills gehabt hĂ€tte, es auch sein Song hĂ€tte sein können. Und tatsĂ€chlich, nachdem er diesen Song an diesem Abend performte und sich dabei ein „GĂ€nsehautgefĂŒhl“ einstellte, hĂ€tte man wirklich meinen können, es sei ein typischer Wirtz-Song.
So ging es an diesem Abend mal rockig mal ruhig weiter mit alten Songs wie Scherben, L.M.A.A. oder Wo ich steh sowie neuen wie Wenn du willst oder Mantra. Nachdem die Fans nach einer Zugabe riefen, kam Wirtz mit einem Corona Bier wieder zurĂŒck auf die BĂŒhne! Keine Angst, Mon Amour und Nada Brahma rundeten den Abend dann perfekt ab!

Wirtz bedankte sich noch bei seinen Fans, Musikern, den Lichttechnikern, den Gitarrenhelfern, den Tontechnikern und selbst der Busfahrer durfte bei dieser Liste nicht fehlen.

Setlist WIRTZ @ Krefeld, Kufa (02.09.2015):
01. Auf die PlÀtze
02. Regentropfen
03. Siehst Du mich
04. Du fÀhrst im Dunkeln
05. Freitag Abend
06. Wir
07. Frei
08. Ich weiß es nicht
09. Aus Versehen
10. Ne Weile Her
11. Viel GlĂŒck
12. Sag es
13. Tango
14. Scherben
15. Wenn du willst
16. LMAA
17. Wo ich steh
18. Meinen Namen
19. Mantra
20. Das nÀchste Mal
21. Keine Angst (Z)
22. Mon Amour (Z)
23. Nada Brahma (Z)

Wirtz:

Milliarden:

Fotos: Tanja Schilling

Geschrieben von
Mehr von Tanja Schilling

PARKWAY DRIVE kommen nach erfolgreichem Tourstart am 18.02.2016 nach Oberhausen

Mit ihrem neuesten Album Ire im GepÀck,  kehren Parkway Drive, die harten...
Weiterlesen