Preview : Zita Rock Festival 2011

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

 

 

Das Zita Rock Festival feiert am 18. & 19. Juni 2011 auf der Berliner Zitadelle Spandau sein fünfjähriges Jubiläum und hat sich in den letzten Jahren zu einem absoluten Schwergewicht der dunklen und mittelalterlichen Klänge entwickelt. Verbunden mit wohl einer der schönsten Festivallocations des Landes weiß das Festival stets mit hochklassigen Szenevertretern aufzuwarten und auch oder besser gerade zum Jubiläum erwartet die Fans in diesem Jahr natürlich erneut ein musikalisches Feuerwerk, das die schwarze Rockwelt erhellen wird

Überstrahlt wird das Lineup in diesem Jahr von den finnischen Teufelsviolinisten Apocalyptica, die nicht nun dank ihres Metallica-Coveralbums ein gehöriges Wort am Rockolymp mitsprechen können. Ihre Shows sind ein Erlebnis, wovon wir uns zuletzt in Köln selbst überzeugen konnten. Doch auch die anderen Bands können sich mehr als nur sehen lassen: Die Auftritte von Eisbrecher, Schandmaul und Project Pitchfork versprechen ebensoviel Spaß mit sich zu bringen, wie die vom Co-Headliner des Samstags Blutengel, die zuletzt bestätigt worden oder die von Samsas Traum und Mono Inc. Wem das noch nicht reicht, der kann sich zusätzlich natürlich auch noch an End Of Green, Zeraphine, Zin, Qntal oder dem Tanzwut Ableger Teufel erfreuen und seiner Rockleidenschaft freien Lauf geben. Und noch eine weitere Band wartet auf die Fans, aber die wird erst in Kürze bekannt gegeben, man darf also weiter gespannt sein.

Das Lineup in der Tagesübersicht

Samstag, 18.Juni 2011
15:00 – 15:40 Zin
16:00 – 16:50 Mono Inc.
17:10 – 18:00 Zeraphine
18:20 – 19:10 Project Pitchfork
19:30 – 20:30 Blutengel
21:00 – 22:00 Eisbrecher

Sonntag, 19.Juni 2011
15:00 – 15:40 Qntal
16:00 – 16:50 Teufel
17:10 – 18:00 End Of Green
18:20 – 19:10 Samsas Traum
19:30 – 20:30 Schandmaul
21:00 – 22:00 Apocalyptica

Tickets:
Original Festivaltickets, Kombitickets und 5+1 Gruppentickets zum Zita Rock Festival 2011 erhaltet Ihr exklusiv im Ticketshop unter: www.zita-rock.de/tickets. Darüber hinaus sind Festivaltickets online unter www.dark-ticket.de, an allen bundesweiten Ticket Online und EVENTIM Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter der 24h Hotline 01805 – 568200 (14 ct. / Min. aus dem deutschen Festnetz) erhältlich.

Weitere Informationen zum Festival und allem was dazu gehört (Unterkunft, Anfahrt etc) gibt es selbstverständlich auf der Festivalhomepage!

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More