NCN – NOCTURNAL CULTURE NIGHT 2019 – alle Bands, alle Infos

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Schon zum vierzehnten Mal findet in diesem Jahr die Nocturnal Culture Night statt, die nicht nur eine Nacht ist, sondern ein dreit├Ągiges Festival betitelt. Etwa 30 Kilometer von Leipzig entfernt, konnte sich das Festival seit seiner ersten Ausgabe gut etablieren und kann seither j├Ąhrlich mit einem sehr ansehnlichen Line-Up begeistern. Auch in diesem Jahr hat man wieder ein Paket geschn├╝rt, bei dem jeder Freund der dunklen Kl├Ąnge auf seine Kosten kommen d├╝rfte. Wir haben f├╝r Euch alle Infos in unserem Vorbericht zusammengetragen.

Der Termin

Das Festival wird in diesem Jahr vom 06.09. bis zum 08.09.2019 stattfinden. Wer plant, im Zelt zu ├╝bernachten, kann seinen Schlafplatz bereits am Donnerstag beziehen. Nach dem Festival darf der Zeltplatz zudem noch bis zum Montagmorgen genutzt werden, sodass auch am Sonntag dem Feiern nichts im Wege steht.

Das Line-Up

Aktuell sind folgende Bands f├╝r das Festival best├Ątigt:

Covenant – Laibach – Atari Teenage Riot – Heaven 17 – Wayne Hussey (The Mission) – Joachim Witt (Bayreuth 1 Show) – Wolfgang Fl├╝r (Ex-Kraftwerk) – Pink Turns Blue – Haujobb – De/Vision – Clan of Xymox – In Strict Confidence – Portion Control – She Past Away – Placebo Effect – Neuroticfish – Winterk├Ąlte – Tommi Stumpff – Faderhead – No More – Monolith – In Gowan Ring – A Projection – Spark! – In Slaughter Natives – Cryo – The KVB – Stoneman – Har Belex – Desperate Journalist – Lizette Lizette – Still Patient? – Traitrs – State Of The Union – The Arch – Neun Welten – Scream Silence – Les Berrtas – Sixth Comm – Black Nail Cabaret – Parzival – Shiv-R – The Cascades – Actors – Adam Is A Girl – Hapax – Plastic Autumn – Minuit Machine – Die Selektion – Rroyce – H├Ątzer – Zweite Jugend – Wires+ Light – Fields of Mildew – Kaelte – Negativity Bias – Any Laeve – Rosi – Deutsche Bank – Motor!K – Atomic Neon

Update 19.08.2019: Die Running Order ist online: https://www.nocturnal-culture-night.de/programm/runningorder/

Die Anreise

Wer mit dem Auto anreist, kann hier die Anreise aus allen Himmelsrichtungen nachlesen: https://www.nocturnal-culture-night.de/information/anreise/mit-auto/. Wer mit anderen Verkehrsmitteln anreist, kann mit der S5 bis zur Haltestelle ÔÇ×Kulturpark DeutzenÔÇť fahren. Diese Linie f├Ąhrt sowohl ab Leipzig Hauptbahnhof als auch ab dem Flughafen Leipzig/Halle. Zus├Ątzlich wird ein Shuttle-Service eingerichtet.

Der Preis

Wer das Festival besucht, ohne zu campen, der bezahlt 74 ÔéČ, bei Nutzung des Campingplatzes fallen 5 ÔéČ mehr an, sodass das Ticket 79 ÔéČ kostet. Zus├Ątzlich gibt es auch Tagestickets ÔÇô diese kosten je Tag 48 ÔéČ. Zudem besteht die M├Âglichkeit, nur die Warm-Up-Party am Donnerstag vor dem Festival zu besuchen. Hier kostet das Ticket 12 ÔéČ. F├╝r eventuellen Nachwuchs gibt es zudem das Kidsticket. Dieses kostet f├╝r das Wochenende 40 ÔéČ ohne und 45 ÔéČ mit Camping.

Wir w├╝nschen allen, die das Festival besuchen, schon einmal viel Spa├č dort!

Weblinks NOCTURNAL CULTURE NIGHT:

Homepage: www.nocturnal-culture-night.de
Facebook: www.facebook.com/nocturnalculturenight
Twitter: www.twitter.com/NCN_Festival

Fieldworks Exkursion

Preis: EUR 19,81

(0 Kundenbewertungen)

12 neu & gebraucht ab EUR 10,26

Geschrieben von
Mehr von Marius Meyer

Interview: LOTTE

Mit Querfeldein legte Lotte in diesem Jahr ein Deb├╝t-Album vor, bei dem...
Weiterlesen