METALLICA – … And Justice For All (REMASTERED)

Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Unsere Bewertung:


8 Gesamtnote

8

„… And Justice For All erscheint nach 30 Jahren im frischen Gewand“

Rund 30 Jahre nach der Erstveröffentlichung kommt am 02.11.2018 … And Justice For All erneut in die PlattenlĂ€den, soweit es diese 30 Jahre spĂ€ter noch gibt.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Frisch abgemischt wurde der Longplayer von keinem Geringeren als Band-Intimus Greg Fidelman. Allerdings dĂŒrften diejenigen, die auf mehr Bass gehofft haben, enttĂ€uscht sein. Bei dem ursprĂŒnglich am 07.09.1988 bei Elektra Records erschienen Album spielte erstmals Jason Newsted den Bass. GerĂŒchten zufolge hatten die anderen Bandmitglieder den Tod des bisherigen Bassisten Cliff Burton noch nicht ĂŒberwunden, weswegen der Bass nur in homöopathischen Dosen zu hören war, und daran hat sich auch bei der Neuveröffentlichung nicht wirklich etwas geĂ€ndert.

Physisch erscheint die Neuauflage von …And Justice For All als Standard-2LP (180-Gramm-Vinyl) und Standard-CD sowie als erweiterte 3CD-Edition („Expanded Edition“), als Kassette und als Limited-Edition-Deluxe-Box-Set. Digital wird es den Re-Release als Standard-Variante (verfĂŒgbar als Stream und Download), als erweiterte Edition (nur als Download erhĂ€ltlich) sowie als digitales Deluxe-Box-Set geben (Stream und Download). Die erweiterte „Expanded Edition“ besticht mit reichlich Bonusmaterial: u.a. unveröffentlichte Demos, Rough Mixes, noch nie veröffentlichte Live-Aufnahmen sowie ein exklusives Booklet mit unveröffentlichten Fotos von Ross Halfin. Das Limited-Edition-Deluxe-Box-Set, das in dieser Form nur ein einziges Mal gepresst und produziert wird, beinhaltet neben der 180g-2LP des Remastered-Albums eine „One“-Picture-Disc, 3 weitere LPs von ihrer legendĂ€ren Performance in Seattle im Jahr 1989 (neu gemischt von Greg Fidelman), 11 CDs, 4 DVDs, ein aus vier AufnĂ€hern bestehendes Patch-Set, ein Print des KĂŒnstlers Pushead, ein laminierter Tour-AnhĂ€nger, diverse Lyric-Sheets und eine Download-Karte fĂŒr alle genannten Bestandteile des Sets; schließlich gibt’s noch ein 120-seitiges Deluxe-Booklet mit noch nie veröffentlichten Fotos und noch nie in dieser Form erzĂ€hlten Geschichten – ĂŒberliefert von denjenigen, die dabei waren. Zur Rezension hat die einfache CD vorgelegen, so dass von hier nichts zu den anderen Editionen gesagt werden kann.

… And Justice for All war das vierte Album und zweiterfolgreichste der Band. Es war der Durchbruch fĂŒr Metallica incl. Grammynominierung und gewonnenem Grammy fĂŒr One, Top Ten Chartplazierung und dem ersten Videoclip fĂŒr One, der auch gleich bei MTV in die Heavy Rotation kam.

Metallica – One [Official Music Video]

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der DatenschutzerklÀrung zustimmst.

Was soll man ĂŒber einen Meilenstein und Klassiker der Band weiter sagen? Die Songs funktionieren auch 30 Jahre spĂ€ter noch hervorragend und die sanfte Aufbereitung hat nichts von der Kraft der ursprĂŒnglichen Aufnahme genommen, sondern sich nur der heutigen technischen Möglichkeiten bedient um ein großartiges Album noch ein bisschen großartiger zu machen. FĂŒr eingeschworene METALLICA-Fans sind sicherlich die Sondereditionen mehr als eine Überlegung wert und wer tief(er) in die Tasche greift hat hier auch die Möglichkeit, dem Herzensmenschen eine schöne WeihnachtsĂŒberraschung auf den Gabentisch zu legen.

Tracklist METALLICA – …And Justice for All:

01. Blackened (Remastered 2018)
02. …And Justice for All (Remastered 2018)
03. Eye of the Beholder (Remastered 2018)
04. One (Remastered 2018)
05. The Shortest Straw (Remastered 2018)
06. Harvester of Sorrow (Remastered 2018)
07. The Frayed Ends of Sanity (Remastered 2018)
08. To Live is to Die (Remastered 2018)
09. Dyers Eve (Remastered 2018)

...And Justice For All (Remastered) - CD

Preis: EUR 16,24

(0 Kundenbewertungen)

60 neu & gebraucht ab EUR 10,42

Es stellt sich eigentlich nur noch die Frage, ob das Album auf der anstehenden Tour in besonderer Weise BerĂŒcksichtigung finden wird.

Termine METALLICA „WorldWired Tour“ 2019

10.05.2019 ZĂŒrich, Stadion Letzigrund
13.06.2019 Köln, Rheinenergie-Stadion
06.07.2019 Berlin, Olympiastadion
16.08.2019 Wien, Ernst-Happel-Stadion
23.08.2019 MĂŒnchen, Olympiastadion
24.08.2019 Mannheim, MaimarktgelÀnde

tickets

Weblinks METALLICA:

Homepage: www.metallica.com
Facebook: www.facebook.com/Metallica

Geschrieben von
Mehr von Angela Trabert

Fotos: PAROV STELAR

PAROV STELAR – Köln, Palladium (21.03.2018) Ähnliche BeitrĂ€ge
Weiterlesen