MELT! FESTIVAL 2018 – Alle Infos im Überblick

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Im Juli ist es wieder so weit und die Halbinsel Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachen-Anhalt) verwandelt sich in eines der beliebtesten Festivals Deutschlands. Drei Tage lang, vom 13.-15. Juli 2018, wird auf der Halbinsel Ferropolis gefeiert. Zwischen Industriekrähnen und See liegen die drei Hauptbühnen, ein Sleeplessfloor, the Forest sowie der seit dem 20- jährigen Jubliläum eröffnete Art-Space.

Das Lineup steht bereits seit Februar fest, ein paar special guests für den forest und den art space werden noch folgen.
Eins lässt sich auf jeden Fall sagen: Das MELT! Festival wird seiner Tradition von Genre übergreifenden Acts mal wieder gerecht! Von Indie über Rock und Rap bis hin zu Techno findet man alles was das Festivalherz begehrt. Aber schaut selbst:

The xx| Florence + The Machine| Fever Ray| Tyler the Creator| Nina Kraviz| Mura Masa| Odesza| Jon Hopkins (Live)| Ben Klock| Modeselektor (DJ) B2B Apparat (DJ)| Cigarettes After Sex| Little Dragon| The Internet| Badbadnotgood| Princess Nokia| Modeselektor (DJ)| The Black Madonna| Rin| Mount Kimbie| Alma| Fatima Yamaha| Parcels| Fischerspooner| The Blaze| Ellen Allien| Westbam| WhoMadeWho| Amelie Lens| Sevdaliza| Andhim| Adana Twins| Adriatique| George Fitzgerald (Live)| Hundreds| IAMDDB| Rex Orange County| Tune-Yards| Erobique| Roman Flügel| Robag Wruhme| The Hacker pres. Amato (Live)| Nastia| Honey Dijon| Zhu| Kali Uchis| Anna Haleta| Answer Code Request (Live)| Antigone| Binh| Carlos Valdes| Cem| Claire Morgan| Cleveland| Coely| Cormac| DJ Seinfeld| Dana Ruh| Efdemin| Fatima Al Qadiri| Faka (Live)| Gurr| HAAi| Inga Mauer| Jayda G| Jon Hester| Junglepussy| Kedr Livanskiy| Kid Simius| Kim Ann Foxman| Klee| Kuso Gvki| Layton Giordani| La Fleur| Lanark Artefax (Live)| Leo Pol (Live)| Lucy| Marc Miroir| Mavi Phoenix| Mirella Kroes| Moscoman| Moses Sumney| Ø [Phase] (Live)| Or:la| Project Pablo| Rone| Sedef Adasi| Siriusmo| Smerz| Somewhen| Superorganism| Tijana T| Tommy Cash| Victor| Vincent Neumann| Yellow Days| Zenker Brothers.

Das reguläre 3 Tage Festivalticket kostet 129 Euro, inklusive Camping (+ 5 Euro Müllpfand). Mit den angebotenen Gruppentickets für 4 Personen könnt Ihr für 249 Euro (inkl. 20 Euro Müllpfand) sogar ein bisschen was sparen. Tagestickets gibt es für 69 Euro (inkl. 1 Campingnacht). Über weitere Ticketoptionen könnt Ihr euch easy über www.meltfestival.de erkundigen. Die Anreise ist ab Donnerstag, den 12.07. ab 13:00 Uhr möglich. Abreise ist am Montag bis 13:00 Uhr.

Weblink MELT! Festival 2018:

Official: http://meltfestival.de/de/

How Big,How Blue,How Beautiful

Preis: EUR 6,46

(0 Kundenbewertungen)

53 neu & gebraucht ab EUR 0,96

Geschrieben von
Mehr von Melina Pospiech

NICK MURPHY aka CHET FAKER – Berlin, Columbiahalle (22.11.2017)

Nick Murphy aka Chet Faker spielt am 22. November in Berlin. Hätte...
Weiterlesen