MOTHER BLACK CAT – Thousand Faces

MOTHER BLACK CAT - Thousand Faces
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

8

Gesamtnote

8

„Kick-ass female fronted Alternative Hard Rock!“ Das ist die Schublade, die sich Mother Black Cat selbst ausgewählt und kreiert haben für ihre Klänge. Damit ist eigentlich schon viel gesagt. Aber auch nicht alles, das wäre dann für eine Rezension schließlich auch etwas dürftig. Viel Druck, gerne mit Tempo, Riffs und ein markanter weiblicher Gesang von Sängerin Anika machen das Album immer wieder aus. In klassischer Rockband-Besetzung bieten sie dem Hörer auf dem Album insgesamt elf Stücke, bei denen nur wenige Verschnaufpausen zu finden sind. Das zeigen sie von den ersten Tönen an, wenn sie mit Breathing Fire im noch etwas verhangenen Tempo satte Gitarrenwände präsentieren. Ja, das Feuer wird deutlich!

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Auch das mit dem Tempo begegnet bereits früh auf dem Album. After Dusk zeigt es gut, das auch hier mit wuchtigen Riffs agiert, dabei die Geschwindigkeit anzieht und auch zeigt, dass Leidenschaft mit im Spiel ist bei der Musik. Auch wenn es meist straight nach vorne geht, ein paar nachdenkliche Momente bietet die Band dann auch, wodurch zugleich das Abwechslungsreichtum au Thousand Faces erhöht wird. The Lucky One im ruhigen Tempo, das dennoch mit Verzerrer arbeitet zeigt es genauso wie Once You Come Home, das zu den ruhigsten Momenten gehört und auch einmal die Saiten klar erklingen lässt. Diese ruhigen Momente sind zwar auf der einen Seite eine Art Verschnaufpause, auf der anderen Seite aber auch gelungene Stücke mit gekonntem Songwriting.

Zum Schluss mit Baby Girl und dem finalen Let It Roll wird es dann noch einmal lauter und der Vierer präsentiert seine Stärken sehr gut. Ein schönes Debüt-Album!

Tracklist MOTHER BLACK CAT – Thousand Faces:

01. Breathing Fire
02. Thousand Faces
03. After Dusk
04. Blind Addiction
05. The Lucky One
06. Till The End
07. Remember Me
08. Nothing You Could Do
09. Once You Come Home
10. Baby Girl
11. Let It Roll

Weblinks MOTHER BLACK CAT:

Homepage: www.motherblackcat.com
Facebook: www.facebook.com/motherblackcat
Twitter: www.twitter.com/motherblackcat

Written By
More from Marius Meyer

Fotos: WIRES & LIGHTS

WIRES & LIGHTS – Hamburg, Hafenklang (08.02.2020)
Read More