WGT 2016 – 5. Steampunktreffen im Palmengarten

5. Steampunktreffen, © Danny Sotzny
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)
Weitere Berichte im Festivalbereich: Wave-Gotik-Treffen (WGT) - √úbersicht

Als Pendant zum allj√§hrlichen Viktorianischen Picknick findet einen Tag sp√§ter, nun schon zum bereits f√ľnften Mal das Steampunk Picknick im Palmengarten statt. Hier treffen sich Freunde des Retro-Futurismus zum gem√ľtlichen Beisammensein. Dabei ist eine Steampunk Garderobe erw√ľnscht, aber kein Muss. Bei gef√ľhlten 10 Grad und Wolkenverhangenem aber Regenfreiem Himmel treffen sich viele gleichgesinnte Konstrukteure, T√ľftler und Bastler zu einem kleinen, feinen Picknick. Aber auch Leute im schlichten Schwarz, viktorianischer Garderobe, Schaulustige und Fotografen sind hier willkommen. Da dieses Picknick in einer nicht so pr√§senten Lage und vermutlich noch nicht so sehr bekannt ist wie das Viktorianische Picknick, sind weniger Schaulustige und Fotografen vertreten, allerdings doch bereits mehr als im letzten Jahr. Um die Besucher n√§her in Kontakt zu bringen, wurde ein Mitbring-Buffet hergerichtet. Auf diese Tafel kann jeder Gast einen kulinarischen Beitrag hinzuf√ľgen und sich dann nat√ľrlich auch bei den Speisen der anderen bedienen. Eine sch√∂ne Idee, die auch eine Verlockung f√ľr die Augen bietet. Anl√§sslich des f√ľnften Picknicks gibt es auch ein kleines musikalisches Rahmenprogramm. Eine wirkliche Meisterleistung, ohne Strom den Park mit Boxen und elektrischen Instrumenten zu beschallen. Die Boxen und das Mikrofon werden dabei √ľber eine Batterie gespeist.

Zus√§tzlich zu den zwei Live Bands Jessnes (Steampunk-Band aus Dresden) und SISC (Steampunk-Band aus Berlin), die mit Ihrer tollen, zum Mitwippen und Mittanzen animierenden Musik das richtige Ambiente schaffen, gibt es noch die T√§nzerin Maria und eine Zweimann-Feuershow. Neben Kennenlernen, Freunde treffen, Konstruktionstipps austauschen und Picknicken wird auch spontan das ein oder andere Tanzbein geschwungen. Metliebhaber kommen auch nicht zu kurz, bei Apiarium’s Metprobe gibt es ca. 5 Sorten frisch abgef√ľllten Met f√ľr einen kleinen Aufpreis zum probieren. Au√üerdem kann man sich auf einem Abrotypien (Foto auf Glas) von Fr√§ulein Isabelle verewigen lassen. Ein wundervolles, abwechslungsreiches, nicht zu gro√ües und bekanntes Picknick mit wirklich netten Leuten, phantastischen Outfits und technischen Gadgets. Man kann sich gar nicht sattsehen und ist immer wieder von Neuem verbl√ľfft √ľber so viel Einfallsreichtum und Kreativit√§t. Zum Abschluss gibt es nat√ľrlich das obligatorische Gruppenabschiedsfoto.

Jessnes: https://www.facebook.com/Jessnes-253807548099333/
SISC: https://www.facebook.com/siscmusic/

Geschrieben von
Mehr von Katrin S.

SCHANDMAUL & KRAYENZEIT – Leipzig, Haus Auensee (28.10.2016)

Wenn die Tage k√ľrzer und die N√§chte l√§nger werden, es drau√üen nasskalt,...
Weiterlesen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.