FRANK TURNER oder wie lange noch bis Konzert 2000?

Fotos: FRANK TURNER & THE SLEEPING SOULS
Frank Turner, (c) Markus Werner
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Man könnte beinahe denken, dass die Neverending Tour nicht von Bob Dylan sondern von Frank Turner ins Leben gerufen wurde. Permanent ist der Mann aus England auf Tour und auch für Statistiker ist das etwas, da er jedes Konzert fortlaufend nummeriert.

Man gewinnt immer den Eindruck, Frank Turner braucht nur eine Steckdose um ein großes Konzert abzuliefern. Es ist egal, ob er vor 4 oder 4.000 Zuschauern spielt, immer gibt der Mann aus England sein sprichwörtlich letztes Hemd. Turner kommt natürlich nicht alleine, sondern mit seiner Begleitband, den Sleeping Souls, mit den alten Recken Ben Lloyd (Gitarre), Matt Nasir (Keyboard), Tarrant Anderson (Bass) und Nigel Powell (Schlagzeug), die gemeinsam schon so manche musikalische Schlacht geschlagen haben. Der charismatische Mann aus Winchester ist ein Garant für gute Stimmung.

Dieses Mal ist er auf Open Air Tour und im Sonnenschein kommen die Turner Songs gleich noch mal besser.

Termine FRANK TURNER & THE SLEEPING SOULS 2016:

24.-26.06.2016 Scheeßel, Hurricane und Neuhausen ob Eck, Southside Festival
29.06.2016 Bonn, Kunstrasen
30.06.2016 München, Tollwood Festival
01.07.2016 Ulm, Ulmer Festival
02.07.2016 Münster, Vainstream Rockfest
19.07.2016 Dresden, Open Air Gelände Schleife 1
20.07.2016 Mainz, Summer in the City
21.07.2016 Lörrach, Stimmen Festival

tickets

More from Dennis Kresse

PAUL HEATON & JACQUI ABBOTT – Köln, Live Music Hall (27.06.2019)

Gut, wer sein aktuelles Album nicht ganz ironiefrei The last King of...
Read More