AnnenMayKantereit – Bielefeld, Ringlokschuppen (08.04.2016)

AnnenMayKantereit © Tabea Debora Pringal
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Jeder Tourtermin findet in ausverkauften Hallen statt – so auch der im Bielefelder Ringlokschuppen. Doch AnnenMayKantereit haben den Weg nicht alleine nach Ostwestfalen angetreten: mit dabei Faber. Der Schweizer mit der wilden MĂ€hne zeigt mit dem ersten Ton, dass an diesem Abend zwei junge MĂ€nner mit außergewöhnlicher Stimme auf der BĂŒhne stehen werden. Mit seinem Mitmusiker, der zeitweise Bass-Drum und Posaune gleichzeitig spielt, singt Faber nicht nur Lieder von seiner aktuellen EP Alles Gute. Der Singer-Songwriter zeigt dabei, dass seine Lieder nicht nur eine ruhige und vertrĂ€umte Art an sich haben können, sondern auch tanzbar und energisch sind.

Faber © Tabea Debora Pringal
Faber © Tabea Debora Pringal

Das Publikum ist bunt gemischt. Teenies, PĂ€rchen, VĂ€ter mit ihren Töchtern, Töchter mit ihren MĂŒttern – auf AnnenMayKantereit können sich anscheinend alle einigen. Als die vier Kölner die BĂŒhne betreten bricht Jubel aus. Das Konzert in Bielefeld wird nicht mit einem Songs vom kĂŒrzlich erschienen Album Alles Nix Konkretes eröffnet, sondern mit Jeden Morgen. Bereits bei diesem Lied, wird deutlich, warum sich scheinbar jede Generation auf die Musik von AnnenMayKantereit einigen kann: Wer kennt das GefĂŒhl am nĂ€chsten Morgen die letzte Nacht zu bereuen? Aber es nicht nur die Texte, mit denen sich der Hype der letzten Jahre erklĂ€ren lassen. Christopher Annen, Henning May, Severin Kantereit und Malte Huck stehen auf der BĂŒhne, als wĂ€ren sie die Jungs aus der Nachbarschaft. Ein Loch in der Jeanshose, ein Bandshirt an, durchgelatschte Turnschuhe.
AnnenMayKantereit sind seit Wochen auf Tour, es macht teilweise den Anschein, als seien sie nur unterwegs, doch trotz dessen ist ihnen die Freude an diesem Freitagabend hier in Bielefeld auf der BĂŒhne zu stehen anzumerken. Henning May schaut immer wieder ins Publikum und lĂ€chelt fassungslos. Ja, mit anfĂ€nglichen Straßenmusik hat das hier nichts mehr zu tun. An diesem Abend werden nicht alle Songs des DebĂŒtalbums gespielt, sondern auch die der EP Wird schon irgendwie gehen und weitere Songs. Auch zwei Coverversionen befinden sich darunter, zum einen auch das Lied Sunny von Bobby Hebb. Der Soul-Song fĂ€llt der AnnenMayKantereit-Version um einiges bluesiger aus, was zum Teil auch Henning Mays rauer, herzzerreißender Stimme liegt.
AnnenMayKantereit ĂŒberzeugen mit Stimmung und Stimme, das ist nicht von der Hand zu weisen und es ist auch verstĂ€ndlich, dass nicht in jeder Stadt die passende Geschichte zum Songs neu erzĂ€hlt werden will, dennoch wĂ€re es nett gewesen, ein bisschen mehr Interaktion schön gewesen. Über diesen Punkt kann aber getrost hinweg gesehen werden, denn nichts ist an diesem Abend so sympathisch wie Henning May, der im Takt mal mehr mal weniger unauffĂ€llig im Takt mit seinen Fingern schnippt, wie damals im Musikunterricht.

Setlist ANNENMAYKANTEREIT – Bielefeld, Ringlokschuppen (08.04.2016):

01. Jeden Morgen
02. Nicht nichts
03. Mir geht es gut
04. Mir wĂ€r‘ lieber du weinst
05. Wohin du gehst
06. James (Cover)
07. 3.Stock
08. Neues Zimmer
09. Sunny (Cover)
10. Bitte bleib
11. Mitbewohner
12. Du bist ĂŒberall
13. Das Krokodil
14. Pocca
15. Oft gefragt
16. Barfuß am Klavier (Z)
17. LĂ€nger bleiben (Z)
18. 21,22,23 (Z)

 

Geschrieben von
Mehr von Tabea Debora Pringal

Fotos: HURRICANE FESTIVAL 2017 – Samstag

HURRICANE FESTIVAL 2017 -Scheeßel, Eichenring (24.06.2017) Ähnliche BeitrĂ€ge
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.