MINISTRY – nach langer Zeit 2016 wieder auf Tour

ministry_pre
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Grund zur Freude f├╝r Freunde und Fans von Ministry: Der zuletzt sehr rare Live-Gast auf den deutschen B├╝hnen kommt im August f├╝r einige Shows in den deutschsprachigen Raum. Bis dahin war es zun├Ąchst einmal ein langer Weg. Mit From Beer To Eternity erschien im Jahr 2013 das aktuelle Album ÔÇô ein Album mit tragischer Vorgeschichte: Es ist ein Nachruf an den Ende 2012 verstorbenen Gitarristen Mike Scaccia, der nur drei Tage nach Abschluss der Vorproduktion zum Album einen Herzanfall erlitt.┬áÔÇ×Mitten in den finalen Aufnahmen eines Albums auf eine Beerdigung gehen zu m├╝ssen, ist ganz sicher nichts, was man als gutes Vorzeichen interpretiertÔÇť, so Ministry-Gr├╝nder Al Jourgensen.

Dennoch hat sich die Band nicht unterkriegen lassen und die Aufnahmen fortgesetzt. Etwas, das auch im Sinne Scaccias gewesen sein d├╝rfte, der w├Ąhrend der Sessions zum Album immerhin noch mit einem L├Ącheln davon sprach, dass es das mit Abstand beste Ministry-Album sei, das sie je zusammen gemacht h├Ątten. Ein St├╝ck wurde ihm anschlie├čend noch gewidmet: Change Of Luck, das Jourgensen nicht als Trauerhymne verstanden haben m├Âchte, sondern eine ganz eigene Sichtweise auf Gl├╝ck offenbart.

Jetzt, wo langsam alles verarbeitet ist, kommt die Band wieder auf Tour und spielt neben dem Wacken Open Air auch einige ausgew├Ąhlte Club-Shows.

Termine MINISTRY Tour 2016:

06.08.2016 K├Âln, Essigfabrik
07.08.2016 Berlin, HuxleyÔÇÖs Neue Welt
08.08.2016 M├╝nchen, Backstage
10.08.2016 Wien, Arena
12.08.2016 Saarbr├╝cken, Garage

tickets

 

Weblinks MINISTRY:

Homepage: www.alfuckingjourgensen.com
Facebook: www.facebook.com/Ministry

Bild: Pressefreigabe

Kommentar verfassen