Preview : FEUERTAL FESTIVAL läd mit SALTATIO MORTIS, SCHANDMAUL, FIDDLER’S GREEN und mehr

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Auch wenn sich der Sommer aktuell eine kleine Auszeit nimmt wird es am 28./29.08.2015 sicher heiß hergehen. Zum zwölften Mal wird die Waldbühne auf der Hardt zum Dreh- und Angelpunkt für mittelalterliche, rockige Klänge und der Mittelaltermarkt drum herum rundet das Gesamtpaket ab. Herr Fish hat eingeladen und es spielen Freitag auf zum Tanz: Punch’n’Judy, Rapalje, Corvus Corax, Versengold und Saltatio Mortis.

Bei diesem Line-up wird die gute Laune dazu ein leichtes, oder? Saltatio Mortis sind der Meinung „Wer tanzt, stirbt nicht“. Ich denke, das sollte ein gutes Motto für die beiden Tage sein. Versengold werden euch bei diesem Vorhaben mit durchdachtem und eingängigen Folk unterstützen, Punch’n’Judy garnieren das durchaus mit ein paar Metall-Einflüssen und der Dudelsack von Corvus Corax gibt den Takt an. Die Band Rapalje vervollständigt den Tag dann noch mit einem bunten Mix aus irischen, schottischen und niederländischen Folk. Interessiert wie das klingt? Die Antwort ist ganz einfach am 28.08.2015 in Wuppertal zu finden.

Runde Zwei gibt’s dann am Samstag: Harpyie, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Das Niveau, Fiddler‘s Green und Schandmaul.

Die Band Harpyie hat ihren facettenreichen, musikalischen Bauchladen dabei, ein bisschen Metal, ein bisschen Dudelsack, ein bisschen Geige – alles 45 Minuten bei gefühlten 180 Grad in den Ofen und die Stimmung geht ab! Warum wie alle anderen, wenn man einzigartig sein kann mögen sich Mr. Hurley & Die Pulveraffen denken und das nicht wegen dem Äffchen im Namen. Sie setzen auf Akustik, deutsche Texte, viel Witz und Charme. Das Niveau singt danach um 16:38 Uhr und ein Hoch auf die Grammatik, es ist was Gutes, neben Ihren Folk-Songs bringen sie uns sogar auch Comedy mit. Mit aufgelockerten Lachmuskeln können sich alle Festivalbesucher dann auf einen alten Hasen in der Szene freuen. Fiddlers Green geben sich die Ehre und dulden mit ihren energiegeladenen Songs keine falsche Müdigkeit, Irish Speedvolk heißt das Zauberwort. An dieser Stelle empfehle ich gegen müde Füße einfach mal Gel-Einlagen für die Schuhe, die wirken Wunder. Wunder dagegen brauchen Schandmaul nicht, die Folkrock-Combo ist zum sechsten Mal auf der Waldbühne dabei und das nicht ohne Grund. Gebt zu, ihr wollt es doch so! Also heißt es Samstagabend nochmal alle Kräfte mobilisieren und zu feiern was das Zeug hält.

So jung kommen wir nicht mehr zusammen, also schnell die Hardtstraße in Wuppertal ins Navi eingeben und los! Wir sehen uns auf dem Feuertal-Festival 2015 !!


RUNNING ORDER FEUERTAL FESTIVAL 2015

Freitag, 28.08.2015:
13:00 Einlass
14:06 Punch´n´Judy
15:12 Rapalje
16:38 Corvus Corax
18:24 Versengold
20:20 Saltatio Mortis

Samstag, 29.08.2015:
13:00 Einlass
14:06 Harpyie
15:12 Mr. Hurley & Die Pulveraffen
16:38 Das Niveau
18:14 Fiddlers Green
20:20 Schandmaul

Geschrieben von
Mehr von Melanie Gmerek

BURGFOLK FESTIVAL 2016 – Mülheim an der Ruhr, Schloss Broich (19.+20.08.2016)

15 Jahre Burgfolk – ein fulminanter Abschied Auch die schönste Zeit geht...
Weiterlesen