Blank And Jones – Substance-10th Anniversary Deluxe Edition (2CD)

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Unsere Bewertung:


7 Bewertung

7

Blank And Jones – Substance-10th Anniversary Deluxe Edition (2CD)

Zum Platten eigenen JubilÀum legen die beiden Soundmixer und DJŽs Blank & Jones selbst Hand an ihrem Werk Substance an, um es nach zehn Jahren auf Neu zu polieren.

Über dem remixten Silberling lĂ€uft eine breite Lache aus Dance- und Trance Tracks die ineinander ĂŒbergehen und nur durch stampfende Beats und slow getunte Rhythmen getrennt werden. Bei dem Team Blank & Jones steht das rein synthetische Formen der Musik auf dem Notenblatt. Einige Melodien werden hauchdĂŒnn oder zart fließend mit Frauengesang verklebt. Das ĂŒberarbeitete Endprodukt der beiden Herren geht zielstrebig durch Mark und Bein und driftet vom Disco- Dance StĂŒck in ein Techno Monument ĂŒber, dass von einem wummernden Maschinenherzschlag lebt. „Substance“ hĂ€lt fĂŒr jeden Beat liebenden Fan das ultimative TanzglĂŒck mit Songs wie „Closer To The Age“, „The Art Of Love“ oder dem „Desire“ Rave Mix bereit.

Die JubilĂ€umsausgabe ist mit einem Bonus aus unveröffentlichten Songs und Remixen anderer Musiker erweitert. Das was die Remix Experten sonst bei ihren Kollegen tun, haben KĂŒnstler wie die Ärzte nun mit den StĂŒcken der Sounddesigner Blank & Jones gemacht. Auch die ebenfalls aus DĂŒsseldorf stammende SĂ€ngerin Claudia BrĂŒcken hat ihr ganz persönliches Flair in „Unknown Treasure“ hinterlassen. Ein schönes Geschenk, denn zehn Jahre sind nun Mal ein runder Grund zum feiern!

Tracklist CD1:
01. Substance 02:48
02. Desire 06:53
03. Watching The Waves 08:36
04. Coming To Life 06:47
05. Elve’s Cry 06:18
06. Suburban Hell 06:18
07. Closer To The Edge 07:21
08. The Art Of Love 07:04
09. D-Battery 06:24
10. It’s Alright 06:07
11. Golden Moon 08:56
12. Desire (Rave Mix) 07:27 -> Bonus Track

Tracklist CD2:
01. Suburban Hell (Hardfloor Remix) 06:39
02. Unknown Treasure (Mr. Sam Remix) with Claudia BrĂŒcken 07:18
03. Dream (Previously Unreleased) 06:11
04. Desire (4 Strings Remix) 06:39
05. Watching The Waves (Donald & Giles Remix) 10:01
06. The Deep End (Brutus & Nero Remix) 04:58
07. A Night To Remember (Brutus & Nero Extended Remix) 07:13
08. Flaming June (Blank & Jones Extended Summer Reconstruction) 06:58
09. Go! (Original Mix) AKA Brutus & Nero 06:33
10. Desire (Bart Claessen AKA Barthezz Movin’ Remix) 08:40
11. Watching The Waves (Svenson & Gielen Remix) 07:43
12. Desire (Silverblue Remix) 05:44

Autorin: Martina Peitz

Geschrieben von
Mehr von Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegrĂŒndet. Das Projekt wird...
Weiterlesen