TWILIGHT RITUAL / HEUTE / NINA BELIEF – Bochum, Zwischenfall (21.10.2010)

TWILIGHT RITUAL / HEUTE / NINA BELIEF - Bochum, Zwischenfall (21.10.2010)
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)
Hat man die Schwelle zum Eingang des Zwischenfalls überschritten, steht man mit einem Bein in der Gegenwart.
Bei dem nächsten Schritt geht es Jahre zurück in die synthetische Vergangenheit vom tanzbaren Synthie Pop bis zum experimentellen Elektrosound. Da die Zeitreise rückwärts läuft, fängt es mit dem ?jüngsten? Act heute Abend an.

TWILIGHT RITUAL / HEUTE / NINA BELIEF - Bochum, Zwischenfall (21.10.2010)Auch wenn der Sound von ?Nina Belief? an der Vergangenheit kratzt, sind die Songs vom aktuellen Album ?System Of Belief? frisch aus dem sonnigen Miami nach Bochum importiert.Im blauen Nebel der Scheinwerfer steht Nina Belief zwischen ihren beiden Synthies. Kühl wie ihr Sound bedient die sympathische Künstlerin konzentriert ihre Musikmaschinen. Minimale Strommusik untermalt den ebenso karg betonten Gesang, der hier und da einen flirrenden Touch aus hallenden Stimmeffekten dazu bekommt.

Schwerelos schwebt der Elektrosound seine Kreise durch die oberste Etage, die Auswirkung kribbelt in den Beinen und kann ein schwankendes, leichtes Bewegen der Füße nicht verhindern. Der Applaus und die Forderung nach mehr quittiert der Musikerin, dass ihre gefühlvolle Kälte die Zuschauer auf die richtige Betriebstemperatur gebracht hat.

Der nächste Grad der Zeitwanderung ist ein Rückfall in die Anfänge der 80er. ? Heute? verfrachten die Zuschauer in eine musikalische Zwischenwelt aus Klang und Kunst. Das Duo experimentiert mit seinem Equipment aus Gitarre, Synthie und Blasinstrument einen Mix aus Mosaiken, der die Vielfalt und den Ideenreichtum des wohl kreativsten Musikjahrzehnts widerspiegelt. Zur skurrilen Bühnenshow gehören einfache und nützliche Gegenstände des täglichen Lebens; wie etwa eine Baumwolltasche die dekorativ über den Kopf gestülpt wird. Die Leute vor der Bühne mögen es und lassen sich von dem holprigen Sound und der unterhaltsamen Performance wohlwollend berieseln.

Für den letzten Schritt an diesem Abend muss keine große Entfernung mehr hinterlegt werden und kann im Jahre 1982 stehenbleiben.TWILIGHT RITUAL / HEUTE / NINA BELIEF - Bochum, Zwischenfall (21.10.2010) Denn zu dieser Zeit haben sich in Belgien diese zwei Musiker zusammengefunden. 2010 steht das Duo im Zwischenfall nach vier Jahren erneut auf der Bühne und kramt alles Tanzbare aus seiner verstaubten Musikkiste heraus und natürlich auch die Songs, die im letzten Jahrzehnt entstanden sind. Eben alles, was sich in den letzten 28 Jahren im Hause ?Twilight Ritual? so angesammelt hat. Die beiden Belgier unterhalten die Besucher mit ihrem verträumten Elektroklängen auf sanfte Weise, oder lassen die künstlichen Takte schwungvoll aufbrodeln. Die Tanzgarantie ist gewährt, bis der letzte Funken Strom in der knisternden Atmosphäre der bunten Neon Welt verglüht.

Bilder des Konzerts befinden sich in unserer Concert-Pictures Sektion (für Bildkommentare muss man aus Spamverhinderungsgründen leider angemeldet sein) oder direkt hier durch Anklicken der jeweiligen Bandfotos:

Twilight Ritual:
TWILIGHT RITUAL / HEUTE / NINA BELIEF - Bochum, Zwischenfall (21.10.2010)

Heute:
TWILIGHT RITUAL / HEUTE / NINA BELIEF - Bochum, Zwischenfall (21.10.2010)

Nina Belief:
TWILIGHT RITUAL / HEUTE / NINA BELIEF - Bochum, Zwischenfall (21.10.2010)

Autorin: Martina Peitz
Fotos: Michael Gamon

More from Sparklingphotos.de

TORUL & EGOAMP – Oberhausen, Kulttempel (11.10.2015)

EGOamp wurde von Asmodi Caligari und Cesare Insomnia gegründet. Das Projekt wird...
Read More