Kurztrip zum Weissenhäuser Strand – PLAGE NOIRE findet statt!

Kurztrip zum Weissenhäuser Strand – PLAGE NOIRE findet statt!
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Auch 2021 sind gute Nachrichten, was Festivals und Konzerte betrifft, rar gesät. Doch im Vergleich zu 2020 gibt es sie doch: die Überraschungen. So gaben die Veranstalter*innen des Plage Noire vor zwei Wochen bekannt, dass die diesjährige Ausgabe des Festivals stattfinden könne. Dabei sah es auch für das Plage Noire 2021, nachdem das Festival bereits 2020 wegen der Pandemie abgesagt werden musste, erst einmal nicht ganz so rosig aus. Lange Zeit hörte man überhaupt nichts von der Veranstalter*innenseite. Dass es nun doch zur Realisierung des Festivals kommt, liegt vor allem an der Pandemie-Entwicklung in Schleswig-Holstein. Man befinde sich in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt und erarbeitet derzeit zusammen einen Maßnahmenkatalog, so die Veranstalter*innen.

Das Plage Noire Team, die Fans und natürlich auch wir sind selig.

Und das können wir auch sein, denn bereits in dritter Auflage verzaubert uns das Plage Noire nun mit seiner einzigartigen Melange aus düsterer Musik, stürmisch maritimem Urlaubsfeeling und zünftigem Seemannsgarn vom Schwarzen Strand.

Das Festival findet am 29. und 30. Oktober auf dem Gelände des Ferienparks Weissenhäuser Strand statt. Neben dem handverlesenen und qualitativ hochwertigen musikalischen Angebot gibt es auf dem Plage Noire auch in diesem Jahr wieder allerlei Kreatives und Lohnenswertes im Programm. So haben sich die Autoren Markus Heitz und Christian von Aster für Lesungen angekündigt. Ein Warm-Up am Donnerstag und After Show Partys am Freitag und Samstag sorgen für die standesgemäße Rahmung des Festivals.

Kommen wir nun zum Wesentlichen: dem Line-up. Denn auch das steht bereits für die beiden Tage des Plage Noire fest.

Freitag, der 29.10.2021:

Fields Of The Nephilim |Schandmaul | Diary Of Dreams | Assemblage 23 | Das Ich | Whispering Sons | Future Lied To Us | Adam Is A Girl | Any Second

Samstag, der 30.10.2021:

Front 242 |L’Âme Immortelle | Joachim Witt | Letzte Instanz | [:SITD:] | Spetsnaz | Stahlmann | Aesthetic Perfection | Melotron | Vogelfrey | Sono | Massive Ego | Vanguard | Seelennacht | Steril | NightNight |

Na? Noch Lust bekommen auf den dunklen Norden? Na dann, mal schnell! Denn noch sind Restbestände an Tickets und Übernachtungsmöglichkeiten im Ferienpark Weisenhäusser Strand verfügbar.

Wir sehen uns am Schwarzen Strand!

Weblinks Plage Noire:

Official: https://www.plagenoire.de/public/
Facebook: https://www.facebook.com/plagenoire/?ref=page_internal

More from Katja Spanier

DEAD CAN DANCE – Dionysus

Durch die Brille des Beobachters Sechs Jahre nach Anastasis, ihrer sprichwörtlichen Auferstehung,...
Read More