SCHOOL OF X mit der neuen Single “Away”

INTERNATIONAL MUSIC - Ententraum
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Es war einmal… So kann man inzwischen wohl bereits über die Zeit Anfang 2020 reden, als man noch nicht ahnte, was in den Monaten darauf folgen wird. Zu diesem Zeitpunkt sah es für Rasmus Littauer von School of X auf jeden Fall äußerst gut aus. Die erste Single des Debüts Armlock war draußen und nach der ersten Headliner-Tour in Dänemark war er voller Tatendrang und bereit dazu, für Shows in London und den USA (bei der SXSW) in den Flieger zu steigen. Soviel zu den Plänen – schließlich kam es anders und Littauer war gezwungen, zu Hause zu bleiben.

Für den Künstler aber kein Grund, untätig zu bleiben. Statt sich auf die faule Haut zu legen oder gar den Kopf hängen zu lassen, begann er, Stücke für das neue Album Dancing Through The Void zu schreiben.

Den Auftakt hierzu bildet die Leadsingle Away, ein Song über die Aufarbeitung einer verlorenen Liebe nach einer Trennung. “Für mich ist das ein wunderschönes Liebeslied mit einer sehr melancholischen Wendung. Es beschreibt einerseits die Liebe, die da war, und andererseits die Liebe, die weg ist und wie schwer es ist, den zu vermissen, der mal dein bester Freund war. Plötzlich ist diese eine Person nicht mehr Teil deines Lebens, wird von alles zu nichts. Es geht darum, das zu erkennen und so gut wie möglich damit umzugehen”, so Littauer über seine neue Single.

Gemeinsam mit Regisseur Stroud Rhode Pearce hat er auch ein Video dazu gedreht, um die Emotionen von Away noch einmal zu unterstreichen. So sieht es aus:


Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weblinks SCHOOL OF X:

Homepage: www.schoolofx.org
Facebook: www.facebook.com/schoolofx

Bild: Jonas Bang

Written By
More from Marius Meyer

PROJECT PITCHFORK auf Frühjahrs-Tour

Im vergangenen Oktober erschien mit Fragment das zweite Album ihrer Trilogie, die...
Read More