COMMUNIONS: die neue Single “Splendour”

COMMUNIONS: die neue Single "Splendour"
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Als sie anfingen, gingen sie noch zur Schule, klangen dabei aber schon nach weit mehr als einer Schüler-Band. Kein Wunder, waren sie doch in jungen Jahren auch schon begeisterte Club-Gänger und schüttelten quasi auf dem Schulweg den Staub des Mayhem-Clubs in Kopenhagen aus den Klamotten. Mayhem? Genau der Club, der auch schon Acts wie Iceage hervorbrachte. Und 2014 eben auch Communions, als diese ihre Debüt-EP Cobblestones veröffentlichten. Der Grundstein war gelegt, weitere EPs folgten und sie sind keineswegs müde geworden, ihren Sound haben sie beständig weiterentwickelt und lassen nun auch wieder Taten folgen.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Nach inzwischen sechs Jahren mit EPs, einem Album, einer Menge Live-Shows und Tourneen quer durch die Weltgeschichte war es nun Zeit für Veränderungen. Diese schlagen sich im Line-Up nieder: Den Kern bilden weiterhin die Rehof-Brüder Martin und Mads, Gitarrist Deurs Formann und Schlagzeuger Frederik Lind Köppen allerdings sind inzwischen Ex-Mitglieder. Das Band-Gefüge hat sich verändert, live ist man inzwischen zu fünft, das Rückgrat bilden weiterhin die beiden Brüder.

Die neue Single Splendour kennzeichnet dabei gewissermaßen den Übergang, denn die Ex-Mitglieder sind auf der Aufnahme noch zu hören. Man kann also gespannt sein, wie es weitergeht, besetzungsunabhängig macht die neue Single definitiv schon einmal Lust auf mehr:

Communions - Splendour

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weblinks COMMUNIONS:

Homepage: www.communionsband.com
Facebook: www.facebook.com/Communions
Twitter: www.twitter.com/communionsband

Bild: Lasse Dearman

Tags from the story
, , , ,
Written By
More from Marius Meyer

PHILLIP BOA & THE VOODOOCLUB auf Tour

Manchmal sitzt man so da, will über einen Musiker bzw. eine Band...
Read More