MARKUS KREBS – Geldern-Walbeck, Waldfreibad (25.08.2020)

MARKUS KREBS - Geldern-Walbeck, Waldfreibad (25.08.2020)
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Das Waldfreibad Walbeck zählt mit seiner über 70.000 qm großen Liegewiese zu den schönsten und größten Sport & Eventstätten in NRW und seit einigen Jahren ist es auch ein Ort für Kultur, denn hier finden auch Konzerte – wie z.B. im letzten Jahr eines des Gelderners Johannes Oerding – statt. Dieses Jahr hat sich das Eventteam für die Reihe „Comedy auf der Liegewiese“ den Duisburger Comedian Markus Krebs eingeladen, der nur zu gerne an den linken Niederrhein kam und sein „Sommer Biergarten Spezial“ präsentierte. Das perfekt organisierte Event (mit gut durchdachtem Sicherheitskonzept) schreit quasi nach einer Wiederholung im nächsten Jahr.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Um pünktlich 20.15 Uhr erschien Comedian Markus Krebs, wie wir ihn alle kennen und lieben, in seinem typischen Outfit auf der Bühne, nämlich mit schwarzer Mütze und Sonnenbrille. Die Fans auf der Liegewiese tobten und ohne große Vorrede ging es schon los. Der Duisburger feuerte ein Feuerwerk an Witzen und skurrilen Geschichten ab. Und das mit einem Tempo, dass man kaum Zeit hatte, genügend über einen Witz zu lachen, denn schon kam der nächste um die Ecke. Das war oft anstrengend, aber (fast) immer witzig. Krebs lief über die Bühne, erzählte, lachte oft selber über seine Gags und war dabei so sympathisch, dass man sich gut vorstellen konnte, mit ihm in die Kneipe zu gehen, um ein oder zwei Bierchen zu trinken. Natürlich war das oft zotig, albern und nicht gerade subtil, aber den Anspruch hat Krebs auch nicht. Er möchte sein Publikum einfach unterhalten und das schaffte er an diesem Abend ohne Probleme.

Er hatte ein leichtes Spiel bei seinen Fans, die gemütlich auf ihren Picknickdecken lagen und lachten. Witzbold Markus verzichtete sogar auf seine Pause, so dass er das fast zweistündige Programm gutgelaunt und biertrinkend durchzog. Von Kalauer bis Slowburner, von Märchen bis Filmkritik („Dirty Dancing“), vom Urlaub auf Mallorca bis hin zu Tatsachenberichten aus der Kneipe: hier war für jeden etwas dabei.

Fips Asmussen ist leider verstorben, aber sein Erbe Markus Krebs lebt. Darauf ein leckeres Duisburger Bier.

Weblinks MARKUS KREBS:

Homepage: https://www.markuskrebs.com/
Facebook: https://www.facebook.com/MarkusKrebsComedy

Written By
More from Frank Stienen

A-HA – Köln, Lanxess Arena (06.02.2018)

Den Beginn des perfekten Konzertabends machte der Sänger Alexander Knappe, ein deutscher...
Read More