VÖLKERBALL @ Mönchengladbach, Sparkassenpark (05.09.2020)

Fotos: VÖLKERBALL - A tribute to Rammstein
Völkerball, (c) Michael Gamon
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Ja, sie versüßen so manch einem Rammstein-Anhänger dann doch den so schwierigen Sommer: Völkerball setzten ihre recht umfangreiche „Corona-Tour“ an einem recht frischen Samstagabend in Mönchengladbach fort. Fast ausverkauft war das Hockeystadion, das ja aktuell pandemiegerecht zum Strandkörbe-Sammelsurium umgemodelt wurde. Höchstwahrscheinlich waren auch einige dabei, die Karten für eines der ursprünglich für Sommer 2020 geplanten Rammstein-Konzerte ergattert haben – denn recht laut mitgesungen wurde gut 105 Minuten lang tatsächlich bis in die letzten Reihen.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Im Vergleich zum Auftritt in der Kölner Lanxess Arena konnten René Anlauff & Co. in Mönchengladbach aus mehr Rohren feuern, im wahrsten Sinne des Wortes. Es schossen doch recht viele Flammen auf und um die Bühne, in Anbetracht der recht kühlen Temperaturen hätten es für den oder die eine/n oder andere/n vielleicht sogar noch ein paar mehr sein dürfen. Immerhin fing das Herz bei Mein Herz brennt diesmal auch ordentlich Feuer.

In Sachen Setlist änderte sich hingegen wenig. Insgesamt 21 Stücke, weitgehend gerecht verteilt auf die sechs Rammstein-Alben, wurden in originalgetreuer Art nachgespielt, beinharte Fans kamen mit eher unbekannten Stücken wie Zerstören oder Wiener Blut auf ihre Kosten, alle wichtigen Hits aus nunmehr schon 25 Jahren durften aber selbstverständlich nicht fehlen.

Ebenso wie die traditionellen Showelemente. Keyboarder Andreas Schanowski landet bei Mein Teil im Kochtopf und bei Ich tu dir weh in der Wanne, bevor er mit Flammen und Funken beschossen wird – ja, Sadomasochisten haben bestimmt ihre helle Freude an dem, was Völkerball ebenso wie ihre Vorbilder auf der Bühne so tun. Und da es ja ohnehin ein Glücksspiel ist, an Konzertkarten für Rammstein zu gelangen, ist es gut, dass es Gruppen wie Völkerball gibt. Näher kommt dem Original nämlich keiner.

Setlist VÖLKERBALL @ Mönchengladbach, Sparkassenpark (05.09.2020)

01. Ramm4
02. Feuer frei
03. Zerstören
04. Ausländer
05. Waidmanns Heil
06. Wiener Blut
07. Haifisch
08. Radio
09. Du riechst so gut
10. Mein Herz brennt
11. Amerika
12. Asche zu Asche
13. Mein Teil
14. Ich will
15. Puppe
16. Du hast
17. Ich tu dir weh
18. Ohne dich
19. Sonne (Z)
20. Deutschland (Z)
21. Engel (Z)

More from Patrick Friedland

Mike Skinner belebt THE STREETS wieder

2011 beerdigte Mike Skinner sein erfolgreiches Musikprojekt The Streets. Nach der Veröffentlichung...
Read More