NOCTURNAL CULTURE NIGHT 2020 – alle Infos auf einen Blick

NOCTURNAL CULTURE NIGHT 2020 - alle Infos auf einen Blick
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Eigentlich sollte es in diesem Jahr heißen: „Ring frei für Runde 15“. Wobei: Das tut es jetzt auch noch, aber unter ganz anderen Vorzeichen. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden zahlreiche Veranstaltungen abgesagt oder verschoben, vieles musste ausfallen, Festivals waren Fehlanzeige. Und dann wurde auch noch das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober verlängert. Für das NCN Festival aber dennoch kein Grund, aufzugeben. Stattdessen wurden verschiedene Konzepte überlegt, um trotz der schwierigen Lage und der geänderten Vorzeichen auch 2020 das Festival in der einen oder anderen Variante steigen zu lassen. Den aktuellen Stand der Dinge geben die Veranstalter wie folgt wieder:

Um auf verschiedene Gegebenheiten reagieren zu können und auf Änderungen vorbereitet zu sein, hat man mehrere Konzepte abgegeben. Drücken wir die Daumen, dass es klappt und werfen an dieser Stelle noch einmal einen Blick auf die Rahmendaten:

Der Termin

Das Festival findet voraussichtlich vom 04. bis zum 06. September 2020 statt. Inwieweit das bisher geplante Warm-Up am Vorabend stattfindet, kann Stand jetzt noch nicht gesagt werden.

Das Line-Up

Was das Line-Up betrifft, wird es viele Eventualitäten geben, sodass diese Auflistung zwar der letzte Stand war, aber vermutlich nicht in Stein gemeißelt ist:

Midge Ure – Front 242 – Men Without Hats – Seigmen – Ordo Rosarius Equilbirio – Conjure One – Whispers in the Shadow – Persephone – Cat Rapes Dog – Nichts – Die Kammer – Amnistia – Alvar – Solar Fake

Die Anreise

Wer mit dem Auto anreist, kann hier die Anreise aus allen Himmelsrichtungen nachlesen: www.ncn-festival.de/informationen/anreise/. Wer mit anderen Verkehrsmitteln anreist, kann mit der S5 bis zur Deutzen fahren. Diese Linie fährt sowohl ab Leipzig Hauptbahnhof als auch ab dem Flughafen Leipzig/Halle. Zusätzlich wird ein Shuttle-Service eingerichtet.

Der Preis

Folgende Informationen beziehen sich auf den letzten Planungsstand vor der Corona-Pandemie: Wer das Festival besucht, ohne zu campen, der bezahlt 80 €, bei Nutzung des Campingplatzes fallen 10 € mehr an, sodass das Ticket 90 € kostet. Zusätzlich gibt es auch Tagestickets – diese kosten je Tag 52 €. Zudem besteht die Möglichkeit, nur die Warm-Up-Party am Donnerstag vor dem Festival zu besuchen. Hier kostet das Ticket 12 €. Für eventuellen Nachwuchs gibt es zudem das Kidsticket. Dieses kostet für das Wochenende 40 € ohne und 50 € mit Camping. Alle Infos zu den Ticketpreisen gibt’s hier: www.ncn-shop.de/ncn-festival

Weblinks NOCTURNAL CULTURE NIGHT:

Homepage: www.ncn-festival.de
Facebook: www.facebook.com/nocturnalculturenight
Twitter: www.twitter.com/NCN_Festival

Written By
More from Marius Meyer

SYRINX CALL – The Moon On A Stick

Progressive Klänge? Flötentöne? Ian Anderson, ick hör dir trapsen? Mitnichten. Zumal im...
Read More