ROCK MEETS CLASSIC – die Rockshow des Jahres auch dieses Jahr!

ROCK MEETS CLASSIC - die Rockshow des Jahres auch dieses Jahr!
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Alle Jahr wieder, und wir warten sehnsüchtig darauf: Rock Meets Classic! Zwei Lieben an den fast äußersten Enden des Musikspektrums vereinen sich, als wäre es die selbstverständlichste Hochzeit. Vielleicht ist es die Komplexität klassischer Musik, die sich so harmonisch mit kräftigen Rock-Klängen vereint oder die ausgesprochene Emotionalität, sowohl des einen, als des anderen Stils, die sich einfach prächtig ineinander fügen.

Wie es auch sei, es passt wie angegossen und wir freuen uns auf dieses Event, das seit mittlerweile elf Jahren alte Idole des goldenen Zeitalters des Rocks auf unsere deutschen Bühnen holt. Paul Rodgers (Bad Company), Francis Rossi en Rick Parfitt (Status Quo), Don Felder (The Eagles), Alice Cooper und viele andere passierten die letzten Jahre die Revue. Auch häufig Musiker, die eine Rarität sind auf europäischen Bühnen wie Rick Springfield, Lou Gramm (ex-Foreigner) en Steve Augeri (ex-Journey), die in den letzten Jahrzehnten doch all zu oft auf amerikanischem Boden kleben blieben.

Letztes Jahr feierte Rock Meets Classic also noch sein 10-jähriges Jubiläum und dieses Jahr wird die Tradition mindestens genauso stark fortgesetzt: Alice Cooper, nicht zum ersten Mal mit dabei, Robin Zander, Sänger von Cheap Trick, Joyce “Baby Jean” Kennedy von Mother’s Finest, Frontmann von Thunder Danny Bowes und deren Gitarrist Luke Morley, und Robert Hart, früher bei Bad Company, heute Sänger bei Manfred Mann’s Earth Band. Und es ist die Instrumentalisierung dahinter, die das Event zu dem macht, was es ist. Mit dem RMC Symphony Orchestra unter Leitung von Dirigent Bernard Wünsch und der Matt Sinner Band für die Heavy Akzente.

Wer einen Vorgeschmack auf dieses außergewöhnliche Ereignis bekommen oder mit Vorfreude in Erinnerungen schwelgen möchte, kann sich die Fotos der Jubiläumshow 2019 in Bochum ansehen mit Kevin Cronin (Reo Speedwagon), Mike Reno (Loverboy), Andy Scott und Pete Lincoln (Sweet), Scott Gorham und Ricky Warwick (Thin Lizzy), Headliner Ian Gillan (Deep Purple) und dem Deutsch-Kanadischen Sopran Anna Maria Kaufmann.

Termine ROCK MEETS CLASSIC Tour 2020:

03.03.2020 Passau, Dreiländerhalle
05.03.2020 Kempten, bigBOX Allgäu
06.03.2020 Zürich, Hallenstadion
07.03.2020 Nürnberg, Arena
08.03.2020 München, Olympiahalle
10.03.2020 Berlin, Tempodrom
11.03.2020 Bamberg, brose Arena
13.03.2020 Würzburg, s.Oliver Arena
14.03.2020 Frankfurt, Jahrhunderthalle
15.03.2020 Regensburg, Donau-Arena
17.03.2020 Neu-Ulm, ratiopharm Arena
19.03.2020 Ludwigsburg, MHP Arena
20.03.2020 Dresden, Messe Halle 1
21.03.2020 Ingolstadt, Saturn Arena

tickets

Weblinks ROCK MEETS CLASSIC:

Homepage: www.rockmeetsclassic.de
Facebook: www.facebook.com/RockMeetsClassic

Written By
More from Nick Müller

Fotos: ALAN PARSONS PROJECT

Die beeindruckende Klangpalette von (The) Alan Parsons Project kennt das große Publikum...
Read More