Siebtes CULTHE FEST – vollständiges Line-Up und Running Order stehen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Nun ist es raus. Das Warten hat ein Ende. Bis gestern haben uns die Vertreter des Culthe Collectivs auf heißen Kohlen sitzen lassen, doch nun sind die letzten Beteiligungen am diesjährigen Culthe Fest bekannt: Morast (D) | Agrypnie (D) | Farsot (D).

Beinahe im selben Atemzug stellten uns die emsigen Veranstalter auch gleich die Running Order mit einigen organisatorischen Unterschieden zum letzten Jahr vor. So können beispielsweise in diesem Jahr nur zwei Stages bespielt werden: das Cafe Noir (vormals Café Sputnik) und die Hell Stage (vormals Black Stage). Die Art Stage im Triptychon steht wegen einer anderen Veranstaltung leider nicht zur Verfügung. Die akustischen, musikalischen Beiträge, die uns über die Art Stage im letzten Jahr erfreut haben, stürzen jedoch nicht komplett in den Nimbus. Diese werden durch die am 31. März stattfindende Pre-Show kompensiert, die wie bereits angekündigt haben. Die Of Nameless Cults Ausstellung vom Kreis Neuer Dunkler Kunst kann man in nahe gelegenen Ausstellungsräumen auf dem Hawerkamp bewundern, die zusätzlich angemietet wurden.

Darüber hinaus sind nun beide Tage musikalisch ausgewogen gestaltet und beide Bühnen an jedem Tag – das kann man wirklich sagen – mit Doppelheadlinern ausgestattet. Das Line-Up ist wie immer erlesen. Mein Mitgefühl gilt jenen, dies sich – warum auch immer – für einen der beiden Tage entscheiden müssen, zumal einige der Künstler zum allerersten Mal in Münster oder überhaupt in Deutschland spielen. So dürfte es schwer fallen, eine Band wie Yovel überhaupt noch einmal auf einer Bühne zu sehen, ohne eine sehr lange Reise auf sich zu nehmen. Andere Bands, so zum Bespiel Farsot haben neben ihrem Auftritt beim Culthe Fest noch keine weiteren Gigs geplant.

Seit dem 31. Januar kann man die Karten für das Culthe als Zwei-Tagesticket für 52,80 Euro (limitiert auf 500 Stück) oder als Tagesticket für 33,00 Euro (limitiert auf jeweils 100 Stück) bestellen. Den Erfahrungen der letzten Jahre folgend wissen wir, dass Culthisten von der schnellen Sorte sind und Karten hier schnell zur Mangelware werden.

Running Order CULTHE FEST 2020 @ Samstag (11.04.2020):

CAFE NOIR:
14:00 – 14:45 Krachmucker TV (Lovecraft Reading)
16:00 – 16:45 No Sun Rises
18:00 – 18:45 Yovel
20:00 – 20:50 Depravation
22:00 -22:50 Ancst

HALL OF HELL:
15:00 – 15:45 Tongue
17:00 – 17:45 Dawn Ray’d
19:00 – 19:45 Gold
21:00 – 21:50 Agrypnie
23:00 – 24:00 Harakiri for the Sky

Arson

Preis: 14,50 €

(0 Kundenbewertungen)

17 neu & gebraucht ab 10,17 €

Running Order CULTHE FEST @ Sonntag (12.04.2020):

CAFE NOIR:
13:00 – 13:45 Friisk
15:00 – 15:45 Velnias
17:00 – 17:54 Krachmucker TV (Soloprogramm)
19:00 – 19:50 Solbrud
21:00 – 21:50 Farsot

HALL OF HELL:
14:00 – 14:45 Verheerer
16:00 – 16:45 Morast
18:00 – 18:45 Grift
20:00 – 20:50 Uada
22:00 – 23:00 Melechesh

Enki

Preis: 9,59 €

(0 Kundenbewertungen)

9 neu & gebraucht ab 9,59 €

Die Of Nameless Cults Ausstellung vom Kreis Neuer Dunkler Kunst kann während des gesamten Festivals besichtigt werden. Außerdem gibt es einen Markt mit ausreichend Merchandise der auftretenden Bands, Kunst und Kunsthandwerk. Im Anschluss an die Konzerte findet an beiden Tagen eine After-Show Party statt.

Weblinks CULTHE FEST:

Facebook: https://www.facebook.com/unaussprechlichekulte
Instagram: https://www.instagram.com/unaussprechliche_culthe
Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/2748578865199370
Karten: https://greenhell.de

Geschrieben von
Mehr von Katja Spanier

THY CATAFALQUE – Naiv

Naiv ist der musikalische Synergieeffekt Im noch jungen Jahr legen Thy Catafalque...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.