Akustische Vorbeschwörungen – leisere Töne bei der Pre-Show vom CULTHE FEST am 31.03.

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Zum siebten Mal findet am Osterwochenende in Münster das Culthe Fest statt. Hier wird sich, die Vorankündigungen prophezeien es, zusammenfinden, was im Bereich Schwarzmetall, Post, Avantgarde von nah und fern, von heute und aus längst vergessener Zeit seine dunklen Tentakel ausstreckt. Ja, man munkelt, selbst aus dem fernen, unter dem Sand des Vergessens verschütteten Mesopotamien werden die Künstler anreisen, um das Fest in Ton, Bild und Wort zu einem ganzheitlichen Ereignis werden zu lassen.

Der Vorverkauf ist unlängst gestartet. Beide Tage sind zu haben für 52,80 Euro. Das Tagesticket gibt es für 33,00 Euro. Immer solange der Vorrat reicht.

Das Fest vor dem Fest

Damit sich die Culthisten angemessen und standesgemäß auf das unheilvolle Spektakel vorbereiten können, hat das Collectiv für ein Fest vor dem Fest gesorgt und schlägt dabei leisere Töne an. Am 31. März versammeln sich in der Sputnikhalle auf dem Hawerkamp drei ganz unterschiedliche Bands für eine Special Acoustic Pre-Show.

Los geht es mit der Progressive Rock Band Ysma aus Münster. Die werden passend zum Rahmen ihre akustischen Instrumente hervorholen. Das Quintett ist dafür bekannt, eher dicke Bretter zu bohren, auf Gesang zu verzichten und etwas für „das zweite Ohr“ zu sein. Also eigentlich wie geschaffen für die Culthe-Gemeinde.

Mit Maud the Moth geht es Richtung sparsam instrumentierten Jazz mit eindringlichen Emotionen und ausgefallenen Improvisationen. In dieser Kombination erzeugt die Band aus Madrid einen fesselnden Abgrund intelligenter, raumgreifender Schlichtheit.

Sangre de Muerdago schließlich sind einigen noch vom letzten Culthe Fest im Gedächtnis geblieben und machen nun im Rahmen ihrer European Tour Spring 2020 wieder in Münster halt. Die Band spielt Galizischen Folk, der naturverbunden und spirituell gleichermaßen und obendrein noch wunderschön ist.

Karten für die Special Acoustic Pre-Show könnt Ihr Euch für schlappe 12,00 Euro ebenfalls bei greenhell.de sichern.

Bisher bestätigte Bands für das 7te CULTHE FEST (11. und 12. April):

Melechesh (IL) | Harakiri For The Sky (AUT) | Uada (USA) | Grift (SWE) | Gold (NL) | Ancst (D) | Dawn Ray’D (UK) | Solbrud (DK) | Velnias (USA) | Verheerer (D) | Depravation (D) | Yovel (GR) | Tongue (D) | No Sun Rises (D) | Friisk (D)

Drei weitere werden noch folgen.

Weblinks CULTHE FEST:

Facebook: https://www.facebook.com/unaussprechlichekulte
Instagramm: https://www.instagram.com/unaussprechliche_culthe
Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/2748578865199370
Karten: https://greenhell.de

 

Geschrieben von
Mehr von Katja Spanier

WHISPERS IN THE SHADOW veröffentlichen erste Single Detractors vom bevorstehenden Album

… und darauf wird es politisch. Ashley Dayour hatte es ja bereits...
Weiterlesen