[Verlosung beendet] Monkeypress präsentiert: 3TEETH auf Metawar-Tour

Fotos: 3TEETH
(cc) Doctrine.design Steffen Seth Prohn & Tatjana Schriek
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Da ging’s doch in den letzten Jahren gut bergauf auf der Karriereleiter: 3Teeth rüttelten die Industrial-Metal-Szene mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum vor vier Jahren ordentlich wach. Mittlerweile gibt’s drei Platten – die aktuelle namens Metawar erschien im vergangenen Sommer – und Sänger Alexis Mincolla kann mit seinen Bandkollegen auf gemeinsame Touren mit Tool und Ministry zurückblicken.

3TEETH - AFFLUENZA (OFFICIAL LYRIC VIDEO)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Im Februar kommen die Kalifornier dann nach etwas mehr als anderthalb Jahren wieder in unsere Gefilde auf Headliner-Tour. Fünf Deutschland-Dates und ein weiterer in Österreich stehen im Kalender – und wir von Monkeypress.de präsentieren die Tour. Deftige Riffs auf dicken Beats gibt es hier in erhöhter Lautstärke zu hören:

Termine 3TEETH “Metawar” 2020

08.02.2020 Köln, MTC
10.02.2020 Hamburg, Hafenklang
20.02.2020 Berlin, Cassiopeia
23.02.2020 Wien (A), Viper Room
24.02.2020 München, Backstage
25.02.2020 Frankfurt, Nachtleben

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit FKP Scorpio 3x2 Tickets für ein Deutschlandkonzert Eurer Wahl. Diese werden in Form von je einem Gästelistenplatz plus Begleitung verlost, die am jeweiligen Konzertabend hinterlegt sein werden.

Teilnahmeinfos

Um teilnehmen zu können, sendet Ihr bitte bis zum 12. Dezember 2019 21:00 Uhr eine Mail mit dem Betreff '3Teeth' an gewinnspiel@monkeypress.de. Bitte gebt unbedingt auch den Ort an, an dem Ihr Euch die Show ansehen möchtet!

Selbstverständlich ist der Rechtsweg wie immer ausgeschlossen. Bitte beachtet auch unsere Gewinnspielbedingungen.

Das Gewinnspiel ist beendet, die GewinnerInnen wurden informiert!

tickets

Weblinks 3TEETH:

Homepage: 3teeth.org
Facebook: www.facebook.com/3Teeth

More from Patrick Friedland

Interview: THE RED PAINTINGS

Vier Menschen in aufwendigen Kostümen, vier Instrumente und eine unverwechselbare Stimme –...
Read More