ANNETT LOUISAN – Hannover, Kuppelsaal (21.11.2019)

Annett Louisan, Hannover Kuppelsaal 21.11.2019
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Ach, was soll man sagen? Ehrlich damit umgehen, dass man zu Annett Louisan ins Konzert geht, kann man ja meist eher nur, wenn man darauf gefasst ist, mindestens skeptische Blicke zu bekommen. Warum das so ist, wird schnell erkl├Ąrt sein. Weil man nicht wei├č, was einen bei Annett erwartet.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

An diesem dunklen grauen Donnerstag zeigt sich Hannover wieder von seiner d├╝stersten Seite. Die kleine Masse an Menschen vor dem Hannoveraner Kuppelsaal zieht den Kragen h├Âher und man hofft, baldigst ins Warme zu kommen. Der Kuppelsaal ist zumindest im Innenraum bis auf den letzten Platz gef├╝llt, wie auch der erste Oberrang nahezu voll besetzt ist. Als p├╝nktlich um 20.00 Uhr der Gong ert├Ânt und das Saallicht gel├Âscht wird, beginnt ein Abend voller Spa├č, Wehmut, Emotionen, Trennungsschmerz und unerf├╝llten W├╝nschen nach sexuellen Erlebnissen.

Annett Louisan freut sich sichtlich ├╝ber das Publikum, ist sie doch f├╝r diese Tour in den prachtvollen Saal aufgestiegen und wird warmherzig begr├╝├čt. Sie h├Ąlt den Kontakt zu ihren G├Ąsten und schenkt Winker und K├╝sschen und l├Ąchelt. So naiv, wie sie Ihre Freundin Eve beschreibt, ist sie aber schon lange nicht mehr. Das Muttersein hat seine Spuren hinterlassen. Sie wirkt auch schon mal nachdenklich, und aus ihren Worten spricht eine gro├če Prise Dankbarkeit. Dankbar, Mutter zu sein, dankbar eine Tochter zu sein und dankbar, bisher so ein abwechslungsreiches Leben f├╝hren zu d├╝rfen.

Kleine Liebe

Der Abend ist in zwei Akte unterteilt. Der Mittelpunkt des Abends besteht ├╝berwiegend aus Songs des aktuellen Albums Kleine gro├če Liebe┬áund sie distanziert sich ein wenig von den Fr├╝hwerken, mit denen sie immer noch unberechtigterweise am ehesten identifiziert wird. Sie hat die ersten am├╝sierten Lacher auf ihrer Seite, als sie von den Two Shades of Torsten erz├Ąhlt, obwohl da doch auch ein St├╝ck Wahrheit mitschwingt, wie mir meine Sitznachbarin zur rechten mit einem schmunzelnden ÔÇ×Wo sie recht hat…ÔÇť best├Ątigt. Etwas sp├Ąter schafft Annett Louisan es tats├Ąchlich, dass einige im Saal die Taschent├╝cher rausholen m├╝ssen, da sie mit Ende Dezember eines der r├╝hrendsten Lieder ihrer Karriere anstimmt. Ja, auch ich muss einmal tief durchatmen, so gef├╝hlvoll verletzt, wie Annett das St├╝ck vortr├Ągt.

Da in einem Konzert von Annett Louisan jetzt nicht ausgiebig getanzt wird, hat man ordentlich viel Zeit, zuzuh├Âren und die Gedanken schweifen zu lassen. Und es gibt die M├Âglichkeit, mit Annett auf Tuchf├╝hlung zu gehen. Zu Klein kommt sie von der B├╝hne und dreht eine Runde durchs Publikum, um auch weiter hinten mal Hallo zu sagen. Kurz vor Ende des ersten Aktes muss dann auch die Pflicht erf├╝llt werden, und schmunzelnd fragt sich Annett, wie es wohl ist, wenn sie mit achtzig Jahren noch Das Spiel anstimmt. Alles gut, auch dann darf sie das noch machen.

Gro├če Liebe

Zur Er├Âffnung des zweiten Aktes r├╝ckt nun auch immer mehr Annetts Begleitband in den Fokus. Das lange Intro zu Belmondo gibt einen Vorgeschmack auf gr├Â├čeres. Schon bei der Interpretation von Haie kommt die Band mehr aus sich raus, und Annett tritt gerne auch einmal in den Hintergrund. Der Star ist das komplette Ensemble an diesem Abend. Annett Louisan nimmt sich an diesem Abend immer wieder Zeit, auch kleine Geschichten zu ihren Liedern zu erz├Ąhlen. Besonders die Wendezeit und ihre Erfahrungen mit dem Westkonsum wird sehr humoristisch erz├Ąhlt, und da die Stimmung gerade so aufgelockert ist, startet sie auch gleich mal zur Stra├če der Million├Ąre eine Polonaise durch den Saal.

Die Setlist ist mit feiner Hand ausgesucht, und so ist es ein Auf und Ab der Emotionen an diesem Abend. Ein besonderes Highlight ist gewiss das Charles Aznavour-Cover Spiel Zigeuner, wo Annett und auch die Band zur absoluten H├Âchstform aufl├Ąuft. Was stimmlich in der kleinen Frau steckt, beweist sie bei dem spa├čigen St├╝ck 24 Stunden, wo sie im Mittelpart gesanglich alles ┬áaus dem kleinen K├Ârper rausholt und in bester Titanic-Pose mit wehendem Haar eine Opernarie schmettert, die ich definitiv nicht erwartet h├Ątte.

Und, w├╝rde ich es nochmal machen, ein Annett Louisan-Konzert? Definitiv, da sie weit weg von dem Schlagerimage ist, was ihr anhaftet. Sie ist Liedermacherin, Chansonette, sie ist Pop. Eigentlich schade, dass sie vergeben ist, diese Frau w├╝rde ich mit nach Hause nehmen. ??

Setlist ANNETT LOUISAN @ Hannover, Kuppelsaal (21.11.2019):

Kleine Liebe:

01. Kleine gro├če Liebe
02. Wir sind verwandt
03. Zweites erstes Mal
04. Eve
05. Ein besserer Mensch
06. Two Shades of Torsten
07. Klein
08. Eine Frage der Ehre
09. Ende Dezember
10. Das Gef├╝hl
11. Das Spiel
12. Saboteur

Gro├če Liebe:

13. Belmondo (Overt├╝re)
14. Belmondo
15. Haie
16. Daddy
17. Stra├če der Million├Ąre
18. Meine kleine
19. 24 Stunden
20. Borderline
21. Dings
22. Spiel Zigeuner (Charles Aznavour Cover)
23. Die sch├Ânsten Wege sind aus Holz
24. Das alles w├Ąr nie passiert (Z)
25. Dr├╝ck die 1 (Z)
26. Reality (Richard Sanderson Cover) (ZZ)

Weblinks ANNETT LOUISAN:

Homepage: www.annettlouisan.de
Facebook: www.facebook.com/Annett.Louisan

Geschrieben von
Mehr von Alf Urbschat

SCARLET DORN – Lack Of Light

Die Vorzeichen f├╝r ein Erstlingswerk k├Ânnen fast nicht besser sein. Scarlet Dorn...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.