VON WEGEN LISBETH – Dresden, Alter Schlachthof (04.10.2019)

Fotos: VON WEGEN LISBETH
Von Wegen Lisbeth, © Claudia Helmert
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Schöner wird es nie

Cherie beschwingte längst meinen Tag, von dem ich wusste, das mich am Abend das Konzertevent erwartet. Ausverkauft, wie fast jeder Tourtermin der Gruppe, die stets wenig zu ihrem hippen Bandnamen zu erzählen hat, ist auch der Freitag in Dresden. Im Alten Schlachthof war das Publikum jung, vor allem in den vordersten Reihen – auf der Tribüne tummelten sich dann die Familien. Gut so, solange überall getanzt wird und zwar im pompösen Licht der Gruppe Von Wegen Lisbeth. Ähnlich beschwingt wackelte der Herr am Technikpult im Takt der Publikumseuphorie und zaubert nebenbei die hervorragende visuelle Kulisse. So schön wie die Herren anzusehen waren, klang auch Freude im Ohrwurmrhythmus durch die verschwitzte Halle, die jeden Song kannte. Die Gesellschaftskritik liegt im Detail und verhält sich hier und heute unaufgeregt und dringend tanzbar. Schon okay wenn man Berliner Bier und E-Reader verwechselt – ist beides gut. Doppelt so lang für doppeltes Geld rechtfertigte der Singende mit sparsamen Erzählungen den Konzertpreis. (Ich weiß nicht, wer sich beschwerte, aber irgendeinen scheint es immer zu geben.) Und dann kommt auf seine Rechnung noch die Refugees-Welcome-Spende, für die es das Herrengespann nicht verpasste zu werben. Die Summe für zwei Stunden Unterhaltung durch Popmusik und ein gutes Gefühl – obendrein noch diese Vorgruppe: Milliarden zeigen sich anfangs tontechnisch eher mittelmäßig abgestimmt, was der scheinbar angeschlagenen Stimme des Singenden die vorletzte Kraft raubt, aber im Verlauf schön authentisch. Charisma und Halsschmerz im bezaubernden, diesigen Licht. Viele der Hörenden sind zu jung – ich übrigens auch – und trotzdem lohnt sich der Rio-Reiser-Vergleich.
Top Abend, keine*r erlaubte den Eindruck in schlechter Gesellschaft zu sein. Danke und Zugabe: Klaus Lage im Weltpremierenfeature zwischen Milliarden und Von Wegen Lisbeth berührt 1 0 0 0 Mal.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:
Setlist VON WEGEN LISBETH Dresden, Alter Schlachthof:

01. Wieso
02. Chérie
03. Staub und Schutt
04. Komm mal rüber bitte
05. Alles was ich gerne hätte
06. Westkreuz
07. 30 Segways, ein Ferrari
08. Jede Ratte der U8
09. Lieferandomann
10. Bärwaldpark
11. Sweet Lilly
12. Gefährder
13. Drüben bei Penny
14. Lisa
15. Der Untergang des Abendlandes
16. Meine Kneipe
17. Das Zimmer
18. Irgendwas über Delfine
19. Alexa gib mir mein Geld zurück
20. Freigetränke
21. Bitch
22. Wenn Du tanzt
23. Lang lebe die Störung im Betriebsablauf (Z)
24. 1000 und 1 Nacht (Zoom!) (Z)
25. Sushi (Z)

More from Claudia Helmert

No Future Days – MESSER sind wieder da mit neuer Single und Tour

Es regnet und beinahe herrschen Rollkragentemperaturen – der Herbst macht die Natur...
Read More