FALK – Nie wieder allein (EP)

FALK - Nie wieder allein (EP)
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

8 Gesamtnote

Gesamtnote

8

Hinter Falk steckt ein alter Bekannter: Es ist der Sänger und Songschreiber Sebastian Falk, der zehn Jahre lang mit seinem Falco Trio unterwegs war. Damals mit englischen Texten, schlägt er nun andere Wege ein – solo und mit deutschen Texten. Im Ergebnis sind Singer/Songwriter-Wurzeln vorhanden, auch wenn es vordergründig nach Musik klingt, die man gut als „deutschsprachige Popmusik mit Hirn“ bezeichnen könnte. Nach der ersten Single Wir feiern die alte Zeit gibt es nun ein größeres Lebenszeichen in Form der EP Nie wieder allein, auf der fünf Stücke und ein Remix präsentiert werden. Diesen Stücken hört man an, dass hier einer ehrlich meint, was er da macht.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Eröffnet wird mit dem Titelstück Nie wieder allein. Im treibenden Tempo mit Piano-Klängen und Gitarrenläufen startet Falk hier durch und besingt dabei das Zwischenmenschliche. Ein Thema, das gerade bei deutschen Klängen Fettnäpfchen-Gefahr aufweist, wird hier ohne Peinlichkeiten eröffnet. Was folgt, ist Stille. So der Titel des zweiten Stückes der EP. Hier zeigt Falk sein balladeskes Können. Mit Streicher- und Pianoklängen besingt er hier die Nachdenklichkeit darüber, Tränen und Schmerz wegspülen zu können.

FALK - Nie wieder allein (Offizielles Video) 4k #FALK #falkmusik #hamburg #niewiederallein

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weiter geht es feierlicher – mit Wir feiern die alte Zeit. Ein leicht melancholisches, aber dabei doch optimistisches Stück mit treibenden Popklänge, mit dem die Schönheit positiver Erinnerungen herausgestellt wird. Im folgenden Komm schon thematisiert der Künstler die Schwierigkeit, Dinge einfach geschehen zu lassen. Erneut treibend, mit Mut zum Gitarrensolo und Zeilen wie „Komm schon, lass es einfach passieren“. Zum Abschluss hingegen wird es noch einmal deutlich nachdenklicher. Alles wunderbar heißt der Titel, aber so wunderbar ist die Geschichte, die in diesem Midtempo-Stück erzählt wird, wiederum dann doch nicht. Erneut werden Zweifel in Beziehungen thematisiert – und das auch dieses Mal wieder ohne Peinlichkeiten.

Neben diesen fünf Stücken findet man am Ende der EP noch einen Remix ihres Titelstücks. Hier begegnet einem der Song in einer zunächst sehr reduzierten Version, die sich langsam zu einer Electropop-Nummer hochschwingt. Auch diese Facette steht Falk gut. Ein guter Abschluss einer EP, die Lust auf mehr macht. Wer deutschsprachige Popmusik mag, sollte dringend einmal bei ihm reinhören.

Tracklist FALK – Nie wieder allein:

01. Nie wieder allein
02. Stille
03. Wir feiern die alte Zeit
04. Komm schon
05. Alles wunderbar
06. Nie wieder allein (Remix)

Weblinks FALK:

Homepage: www.falkmusik.de
Facebook: www.facebook.com/falkmusikde
Twitter: www.twitter.com/falkmusik

FALK - Nie wieder allein (EP)

Nie Wieder Allein

Preis: 9,11 €

FALK - Nie wieder allein (EP) (0 Kundenbewertungen)

5 neu & gebraucht ab 1,94 €

Written By
More from Marius Meyer

SCHEUBER – Shades

„Es ist kein typischer Elektro, Dark Wave, whatever – es ist eher...
Read More