PHIL COLLINS – K├Âln, RheinEnergie Stadion (21.06.2019)

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Eines kann man Phil Collins nicht absprechen und das ist sein Humor. Benannte er seine Tour 2017 noch mit Not Dead Yet, so hei├čt seine aktuelle Open Air Tour dementsprechend┬á Still Not Dead Yet.┬áUnd dass er noch lange nicht tot ist, davon konnten sich die gut 40.000 Fans am ersten von zwei Konzertabenden von Collins in K├Âln eindrucksvoll ├╝berzeugen. Ehe man aber den Genesis S├Ąnger und leider auch Ex-Trommler sehen konnte, durfte man sich von einem nicht weniger bekanntem Support-Act unterhalten lassen. Mit Sheryl Crow hatte sich Collins einen absoluten Top-Act als Anheizer besorgt. So konnte man sich in der Sonne ├╝ber so manchen Hit, wie If It Makes You Happy, Everyday Is A Winding Road, All I Wanna Do und auch mit Still The Good Old Days sogar noch ├╝ber einen neuen Song aus dem in K├╝rze erscheinenden neuen Album freuen. Und dass sie sogar ein Aufstiegs-Shirt des 1. FC K├Âlns anhatte, sorgte im Wohnzimmer dieses Vereins, eh f├╝r beste Stimmung.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Wenn es einen K├╝nstler gibt, bei dem das Aufz├Ąhlen seiner Hits l├Ąngst wegen der Masse vergeblich ist, so ist das Phil Collins, der gegen kurz vor halb neun, wie es sich in K├Âln geh├Ârt mit einem Klatschmarsch auf die B├╝hne kommt. Das animiert dann auch das Publikum zu Standing Ovations, denn auch wenn der gesundheitlich angeschlagene Collins mittlerweile einen Stock braucht, da ihm nach einer misslungenen OP sein „Fu├č gefuckt“ ist, die Stimme ist da und das sogar st├Ąrker als vor zwei Jahren als er in der Lanxessarena spielte.

Die Setlist enth├Ąlt einige gro├če Momente vom Opener Against All Odds (Take A Look At Me Now) ├╝ber Another Day In Paradise bis hin zu Sussudio. Dass er nicht mehr Schlagzeug spielen kann, ist dabei sekund├Ąr, denn er hat mit seinem 18-j├Ąhrigen Sohn Nicolas einen w├╝rdigen Nachfolger mitgebracht, der seinem Vater an den Drums in nichts nach steht, obwohl man sich insgeheim ein Drum-Battle Vater gegen Sohn gew├╝nscht h├Ątte.

Aber auch der Rest der Band sorgt neben Collins jr. f├╝r einen perfekten Sound,┬ástehen doch die Veteranen Leland Sklar am Bass oder Gitarrist Daryl Stuermer an der Spitze der 14-k├Âpfigen Begleitband Collins. Der sogar, entgegen fr├╝herer Konzerte, auf Genesis Titel wie Throwing It All Way, Follow You, Follow Me und Invisible Touch, sehr zur Begeisterung der treuen Fans, zur├╝ckgreift.

Als nach gut zwei Stunden mit Take Me Home ein intensives Konzert zu Ende geht, sind die Besucher sichtlich ber├╝hrt und wer wei├č, ob es nicht ein Wiedersehen mit Phil Collins und seiner Band geben wird.

Setlist PHIL COLLINS @K├Âln, RheinEnergie Stadion (21.06.2019):

01. Against All Odds (Take A look At Me Now)
02. Another Day In Paradise
03. Hang In Long Enough
04. Don┬┤t Lose My Number
05. Throwing It All Away (Genesis Cover)
06. Follow You, Follow Me (Genesis Cover)
07. Who Said I Would
08. Seperate Lives (Stephen Bishop Cover)
09. Drum Trio
10. Something Happened On The Way To Heaven
11. You Know What I Mean
12. In The Air Tonight
13. You Can┬┤t Hurry Love (The Supremes Cover)
14. Dance Into The Light
15. Invisible Touch
16. Easy Lover
17. Sussudio
18. Take Me Home (Z)

Take a Look at Me Now...The Complete Studio Collection

Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen (7 Kundenbewertungen)

24 neu & gebraucht ab EUR 11,56

Weblinks PHIL COLLINS:

Homepage: www.philcollins.de
Facebook: www.facebook.com/philcollins
Instagram: www.instagram.com/officialphilcollins/

Geschrieben von
Mehr von Dennis Kresse

ELEMENT OF CRIME kommen wieder!

Ihr neues Album hei├čt Schafe, Monster und M├Ąuse und wer die Band...
Weiterlesen