VICTORIAN VILLAGE, 27. Wave-Gotik-Treffen (WGT), 19.05.2018

VICTORIAN VILLAGE, 27. Wave-Gotik-Treffen (WGT), 19.05.2018
Victorian Village, © Thomas Bunge
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)
Weitere Berichte im Festivalbereich: Wave-Gotik-Treffen (WGT) - Übersicht

Nach einem Jahr Pause gab es dieses Jahr wieder ein Victorian Village auf dem WGT. Als Location wählte man dieses Mal das Gohliser Schlösschen. Das bürgerliche Landhaus aus dem Spätbarock befindet sich nördlich des Leipziger Zoos und ist für die Besucher mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell zu erreichen.

Das Victorian Village startete am Samstag bereits um 10:00 Uhr. In den nächsten Stunden füllte sich der Garten des Schlösschens mit Besuchern. Deren Kleidung und Gewandungen waren vielfältig und kreativ. Neben klassischen, authentischen, viktorianischen Outfits gab es auch Gewandungen in Steampunk-, Lolita-, Fantasy- oder schwarz-elegant-Optik.

Zur Untermalung des Events gab es verschiedene Aussteller, bei denen die Besucher Kleidung und Accessoires kaufen konnten. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Für musikalische Untermalung der Veranstaltung sorgten unter anderem Stimmgewalt, Double Cello und Feline & Strange.

Written By
More from Thomas Bunge

Fotos: DARK STORM FESTIVAL 2018 – Headquarter Stage

DARK STORM FESTIVAL 2018 – Chemnitz, Stadthalle (25.12.2018) mit Eisbrecher, Covenant, Goethes...
Read More