LEVENT & KALA BRISELLA – Dresden, Ostpol (23.02.2018)

Fotos: LEVENT & KALA BRISELLA
Kala Brisella,, © Claudia Helmert
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Noise-Rock-Liebe oder was?

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Was auszuhaltend spät begann, endete geschätzt geräuschvoll: Am vergangenen, frischen Freitagabend luden die bezaubernde Berliner Gruppe LeVent und Kala Brisella in den Dresdner Ostpol. Der kleine Konzeptclub war bis in die letzte Ecke mit Retro-Charme gefüllt, zu dem sich ein liebenswert musikoffenes, wie begeistertes Publikum gesellte.

Den ruhigen Startschuss gaben das Trio LeVent, in dem sie ihre psychedelisch wabernden Melodien verlautbarten. Unter den Schlagworten Experimental, Soundtrack, Groove, Krautrock und „Post“-Punk performten die motivierten Maryna Russo, Frenkie Neumeier und die etwas heisere Heike Rädeker angenehm nah. Nicht nur ein hingebungsvoller Kniefall eines überaus zugetanen Zuschauers fallen im Augenwinkel auf, sondern auch der bekannte Begleitumstand, dass zwei ihrer vier Tracks umfassenden, 2016 veröffentlichten Kassette Teil der Amerikanischen TV-Serie Gotham wurden.

Wenige Minuten und eine Himbeerbrause später starteten Kala Brisella: Die drei spielwütigen Berliner, die sich 2014 kennenlernten, publizierten im Mai 2017 Endlich Krank, welches den überwiegenden Teil der Setlist bestimmte und ihr lösungsfrei aufbrausendes genervt-Sein mit erfrischend treibenden Klangflächen paaren ließ. Überzeugend impulsiv zeigte sich die sympathisch eingespielte Gruppe, die ihre wohlwollend lauschende wie bewegungsfreudige Zuschauerschar zu begeistern wusste.

Wir sagen immer es wird schon werden, doch ich weiß nicht warum

Weblinks LEVENT:

Homepage: http://levent-band.tumblr.com/
Facebook: https://www.facebook.com/LeVent.band/
Bandcamp: https://levent.bandcamp.com/releases

Weblinks KALA BRISELLA:

Homepage: http://kalabrisella.tumblr.com/
Facebook: https://www.facebook.com/noiserockliebe/
Bandcamp: https://kalabrisella.bandcamp.com/

More from Claudia Helmert

Das große Schlachtfest mit FRIENDS OF GAS und GEWALT

Was auch immer am Töten von Tieren zelebrierenswert erscheint, verraten uns vermutlich...
Read More