MAMBO KURT auf Jubiläums-Tour

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute(n)

Schon mehrere seiner Alben hatten mit fortlaufenden Nummerierungen The Return of Alleinunterhalter im Titel. Das hat sich zwar in der weiteren Laufbahn von Mambo Kurt geändert, aber Fakt ist dabei: Er ist stets wiedergekommen. Wobei er ja eigentlich auch nie weg war – schließlich gehört er beispielsweise auf dem Wacken Open Air längst zum Inventar und tritt alljährlich im Laufe des Festivals mehrmals auf. Ohne verzerrte Gitarren, dafür mit seiner Heimorgel, auf der er Klassiker von Bands wie AC/DC, Rammstein oder auch Rage Against The Machine interpretiert und damit in sein ganz eigenes Gewand bringt. Das läuft seit inzwischen 20 Jahren sehr erfolgreich, sodass es in diesem Winter auf Jubiläumstour geht.

Tourdaten 20 Jahre MAMBO KURT:

24.11.2017 Köln, Veedel Club
25.11.2017 Worms, Café Transeuropa
26.11.2017 Wuppertal, Chili Royal
30.11.2017 Berlin, Nuke Club
01.12.2017 Lutherstadt Wittenberg, Irish Harp Pub
02.12.2017 Bischofswerda, East Club
03.12.2017 Landshut, Rocket Club
06.12.2017 Linz, Stadtwerkstatt
07.12.2017 Wien, Chelsea
08.12.2017 Graz, PPC
09.12.2017 Salzburg, ARGEkultur
13.12.2017 München, Strom
14.12.2017 Augsburg, SoHo Stage
15.12.2017 Offenburg, Spitalkeller
16.12.2017 Darmstadt, Oetinger Villa
17.12.2017 Rastatt, Weihnachtsmarkt
19.12.2017 Frankfurt, Nachtleben
26.12.2017 Krefeld, Kulturrampe
27.12.2017 Hamburg, Logo
29.12.2017 Weinheim, Café Central
30.12.2017 Ingolstadt, Eventhalle Westpark

Weblinks MAMBO KURT:

Homepage: www.mambokurt.de
Facebook: www.facebook.com/mambokurtoffiziell

[ASA]B00OQY81HK[/ASA]

Kommentar verfassen