ARCHIVE touren auch 2017 wieder europaweit

ARCHIVE touren auch 2017 wieder europaweit
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Wem die Londoner Gruppe Archive trotz ihres langjährigen Bestehens seit 1994 bisher noch kein Begriff gewesen ist, dem seien Erwartungen hinsichtlich stimmungsvoll inszenierten Trip-Hops geschürt, der in den richtigen Momenten auf mehr oder weniger progressive Rock bzw. Pop-Elemente trifft. Unter dem Titel Kings of The False Foundation Tour publizierten die extravaganten Musiker nun Herbsttourdaten, um ihr ähnlich benanntes und selbstproduziertes, zehntes Studioalbum aus dem Jahr 2016 erneut zu bespielen. Vermutlich werden auch die ein oder anderen Klassiker ihren Platz in der Setlist finden, wie es beispielsweise Bullets sein könnte, der Teil der Krimisiere Ein Fall für zwei war bzw. im Teaser des Computerspiels Cyberpunk 2077 wieder zuerkennen ist. Mediale Präsenz zeigte außerdem der wohlklingend berührende Track You Make Me Feel als Teil der weltweiten Fernsehwerbung eines Make-Up-Unternehmens.

ARCHIVE touren auch 2017 wieder europaweit

The False Foundation

Preis: 6,69 €

ARCHIVE touren auch 2017 wieder europaweit (0 Kundenbewertungen)

21 neu & gebraucht ab 2,89 €

Wer Teil ihrer spektakulären Shows werden möchte, die fantastische Lichtinstallationen, satten Sound und eine großartige Performance versprechen, hat zu folgenden Terminen die Chance dazu:

Termine ARCHIVE Kings of The False Foundation Tour 2017

06.11.2017 Bremen, Schlachthof
11.11.2017 Bochum, Zeche
13.11.2017 Leipzig, Werk 2
15.11.2017 Karlsruhe, Substage
18.11.2017 Frankfurt, Batschkapp

tickets

Weblinks ARCHIVE:

Homepage: http://www.archiveofficial.uk/
Facebook: https://www.facebook.com/ArchiveOfficial
Twitter: https://twitter.com/archiveofficial
Youtube: https://www.youtube.com/user/archiveofficial
Instagram: https://www.instagram.com/archiveofficial/

More from Claudia Helmert

TOCOTRONIC – Die Unendlichkeit

Mitfließen in alltäglichen Ambivalenzen Zum 25-jährigen Bestehensjubiläum laden die vier Hamburger Herren...
Read More