THE WHO Live 2016 in Stuttgart und Oberhausen

THE WHO Live 2016 in Stuttgart und Oberhausen
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Es könnte die letzte Gelegenheit sein, Pete Townshend und Roger Daltrey nochmal live zu sehen. Die beiden letzten der Who, nach dem Verlust von Drummer Keith Moon, (1978) und Bassist John Entwistle (2002) kommen nochmal im Rahmen ihrer The Who Hits 50! Tour zu zwei Terminen nach Deutschland. 9 Jahre nach ihren letzten Konzerten kehren Daltrey und Townshend mit ihrer Band zurück. Dabei sind Schlagzeuger Zak Starkey, Sohn des Beatles-Drummers Ringo Starr, Simon Townshend, jüngerer Bruder von The Who-Komponist Pete Townshend, der für Gitarre, Mandoline und Backgroundgesang zuständig ist und Bassist Pino Palladino. Ergänzt werden sie von drei Keyboardern/Background-Vokalisten: Loren Gold, John Corey sowie Frank Simes.

Wer einen großartigen Abend mit Nummern wie My Generation, Behind blue eyes, Pinball Wizard, Won´t get fooled again und wie all die anderen legendären Nummern der Briten auch heißen mögen, erleben will, der sollte sich diese beiden September Tage rot im Kalender anstreichen.

Termine THE WHO

10.09.2016 Oberhausen – König-Pilsener Arena
12.09.2016 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer Arena

tickets

Weblinks THE WHO:

Homepage: www.thewho.com
Facebook: www.facebook.com/thewho
Twitter: www.twitter.com/TheWho

More from Dennis Kresse

MARTERIA – KÖLN, LANXESS ARENA (02.12.2017)

Die Hallen wurden immer größer und da war es nur eine Frage...
Read More