[TOUR VERSCHOBEN] LIFE OF AGONY: für vier Shows zurück in Deutschland

Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Schon seit River Runs Red im Jahr 1993 sind Life of Agony aus Brooklyn nicht mehr aus dem Alternative Metal-Bereich wegzudenken und ließen schließlich auch in den Folgejahren so einige Großtaten folgen. Allerdings: Wo Licht ist, ist auch Schatten – so gab es bereits zwei Trennungen der Band und mit Broken Valley liegt das letzte Album auch bereits über zehn Jahre zurück. Ein Glück, dass auch der zweiten Trennung eine Re-Union folgte. Denn: Die Band meint es diesmal offenbar ernst. Nach diversen Shows reifte auch der Entschluss, ein neues Album in die Wege zu leiten. Die Weichen sind bereits gestellt: Ein Vertrag bei Napalm Records wurde unterschrieben und die Band hat ihr Album A Place Where There’s No More Pain angekündigt.

Bisher ist zwar noch nichts veröffentlicht, das hindert die Band um Mina Caputo aber nicht daran, bereits wieder eifrig zu touren. Nach der Tour im Frühjahr, in der man unter anderem in Köln, Berlin und München spielte, ist die Band aktuell auf diversen Festivals unterwegs, hat aber auch einen weiteren Club-Ableger eingeschoben, der sie noch einmal für vier weitere Termine nach Deutschland führen wird.

Auch der Support-Act kann sich dabei sehen lassen: Die Stuttgarter Band Pyogenesis beendet eine Pause von 13 Jahren ohne Album und zehn Jahren ohne Konzerte. Mit A Century In The Curse Of The Time wurde kürzlich das sechste Studio-Album veröffentlicht, das die Band zurück zu ihren Wurzeln führt und auch live einiges an guter Unterhaltung der härteren Gangart verspricht.

Tourdaten LIFE OF AGONY:

09.07.2016 Bochum, Zeche
11.07.2016 Augsburg, Kantine
12.07.2016 Saarbrücken, Garage
13.07.2016 Herford, X
(Drummer Sal Abruscato hat sich das Schlüsselbein gebrochen – die Tour wird im Dezember nachgeholt)

Neue Tourtermine LIFE OF AGONY

30.11.2016 Saarbrücken, Garage
01.12.2016 Bochum, Zeche
03.12.2016 Augsburg, Kantine
04.12.2016 Herford, X

tickets

Weblinks LIFE OF AGONY:

Homepage: www.lifeofagony.com
Facebook: www.facebook.com/lifeofagonyfamiglia
Twitter: www.twitter.com/offilifeofagony

Bild: Jeremy Saffer

Geschrieben von
Mehr von Marius Meyer

FOREIGNER WITH THE 21ST CENTURY SYMPHONY ORCHESTRA & CHORUS

Es gibt so eine Unart bei Orchester-Alben: Man nehme die bekannten Songs...
Weiterlesen