DJ BOBO – Dortmund, Westfalenhalle 1 (09.05.2014)

Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Vergessen Sie den Alltag und tauchen Sie ein in eine Welt von Akrobaten, Artisten und adrenalinreichen Showeinlagen. Manege frei fĂŒr DJ Bobo, der mit seiner Circus-Tour den Zirkus nicht nur zu uns bringt, sondern den Zirkusbesuch zu einer ganz neuen Erfahrung fĂŒr seine Fans macht. ?
Bei so einer Einladung ist es kein Wunder, dass viele seiner bewundernden AnhĂ€nger seinem Aufruf folgen und am 09. Mai in die Dortmunder Westfalenhalle 1 pilgern. Mit großer Spannung wird der Master of Eurodance erwartet und als quirlige Clowns plötzlich durch die bestuhlten Reihen der Halle rennen und die Menge wild machen ist allen klar: das Spektakel beginnt! ??

Welcome to my crazy Circus!, schallt es lustvoll von der BĂŒhne und sofort werden wir gefangen genommen und in eine andere Welt entfĂŒhrt. WĂ€hrend DJ Bobo als Dompteur unter Jubel ins Rampenlicht tritt, kreiert sein illustres TrĂŒppchen Zirkusfeeling aus dem Bilderbuch, das vor einer ĂŒbergroßen Clown-Kulisse unter blinkenden bunten Lichtern noch einmal an Wirkung gewinnt. Bei so viel ĂŒberschwappender Energie dauert es nicht lange, bis sich beim Kracher Somebody dance with me die ersten Fans von ihren SitzplĂ€tzen zum ausgelassenen Tanze erheben und Teil der Show werden. Und auch wenn wir nicht alle mit dem großen Idol gemeinsam auf der BĂŒhne stehen, ist es doch in jedem Moment so als seien wir nicht nur Zuschauer, sondern Akteure, Teile eines großen Ganzen, das jedem Song das i-TĂŒpfelchen aufsetzt. ?

„Ich habe das ausgeflippteste Publikum des Universums!“ stellt der gebĂŒrtige Schweizer schnell fest und seine Fans entlassen JubelstĂŒrme, die ihn abermals bestĂ€tigen. NatĂŒrlich ist es nicht nur das Publikum, das immer wieder freudig ausflippt, sondern es ist auch die geniale Show dort oben auf der BĂŒhne, die uns immer wieder dazu veranlasst. Auch wenn man hier und heute nichts dem Zufall ĂŒberlĂ€sst, warten immer wieder Überraschungen auf uns, die es wirklich in sich haben: von halsbrecherischen akrobatischen Darbietungen, mitreißenden Salti und artistischen Figuren, die einem den Atem stocken lassen, ĂŒber zarte Balletteinlagen und bis in den letzten Schritt durchgestylte Choreographien, die zum Mitmachen animieren, bis hin zu einer Vielzahl an liebevoll gestalteten KostĂŒmen, BĂŒhnenbildern und gekonnten Lichteffekten. Und wer denkt, dass die Musik bei so einem ShowgerĂŒst zur Nebensache wird, der irrt, denn auch musikalisch schöpfen die Herren und Damen auf der BĂŒhne aus dem Vollen und bescheren dem Fanherz genau das, wonach es dĂŒrstet, nĂ€mlich die allseits bekannten, hauptsĂ€chlich in den 90er Jahren wurzelnden DJ Bobo Klassiker Ă  la Pray, Respect Yourself, Shadows of the Night, Around the World oder Freedom.??

Wer DJ Bobo bereits zuvor live erlebt hat, der weiß, dass der Entertainer stets auch den Kontakt zu seinen Fans sucht, sie immer wieder animiert, Laolas auslöst und sie zu Höchstleistungen anfeuert. Doch auch die leisen Töne und die IntimitĂ€t beherrscht der passionierte Musiker perfekt, entfĂŒhrt er uns doch mit einem unplugged Medley auf eine Reise durch seine musikalische Vergangenheit und zielt damit direkt ins Schwarze. Und wie auch auf der vergangenen Tour bittet DJ Bobo auch am heutigen Abend Fans auf die BĂŒhne, die mit ihm gemeinsam singen. Don’t worry, be happy schallt es von der BĂŒhne und die Menge feuert die beiden AuserwĂ€hlten ordentlich an. Doch nun ist es an der Zeit, dass auch dem KĂŒnstler selbst einmal ein Wunsch erfĂŒllt wird. „Mein grĂ¶ĂŸter Traum ist…“ Er hĂ€lt kurz inne. „…einmal im Leben ein DJ Bobo Konzert zu sehen.“ Und da wir nun schon zwei textsichere Fans auf der BĂŒhne haben, tauscht er mit den beiden einfach die PlĂ€tze und lĂ€sst sich selbst endlich auch mal verzaubern. Ein wirklich geniales und Ă€ußerst sympathisches Intermezzo!??

Aber wie jeder Abend neigt auch dieser sich irgendwann dem Ende zu, doch hier und heute wird zunĂ€chst noch mit ein paar Zugaben, darunter die Hymnen Love is All Around und There Is A Party nachgelegt. Eine wirklich großartige Show, die hier wahrlich jeden restlos begeistert hat!

??Setlist DJ Bobo:?
01. Welcome to my crazy Circus?
02. Are you ready to party
?03. Somebody dance with me
?04. Superstar
?05. Take Control (reloaded)
06. Try Try Try
07. Where is your Love
?08. La vida es
?09. Together
?10. For once in my Life
?11. Shadows of the Night?
12. Vampires are alive
?13. Fly with me
?14. Around the World
?15. Respect yourself
?16. Pray
?17. Amazing Life
18. Let the Dream come true
?19. Medley
      (Man in the Mirror, I want it that Way, Like a Prayer, Rhythm is a Dancer, Rhythm of the Night, Volare)
?20. Don’t worry be happy
?21. Everybody (unplugged)
?22. Everybody
?23. It’s my Life
?24. Fiesta loca?
25. Chihuahua
?26. Freedom
?27. Are you ready to party (Z)?
28. Somebody dance with me (Z)
?29. There is a Party (Z)
?30. Love is all around (Z)?

Fotos: Michael Gamon

Geschrieben von
Mehr von Tanja Gamon

SCOOTER – DĂŒsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (26.02.2016)

Was gibt es Schöneres, als am Freitagabend nach getaner Arbeit endlich die...
Weiterlesen