Preview : PHILIPP POISEL gibt vier Sommerkonzerte 2013

Poisel.jpg
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Im Dezember letzten Jahres sowie im Januar und M├Ąrz 2013 hat Philipp Poisel seine Konzertreise Projekt Seerosenteich durch insgesamt 19 Konzerthallen in Deutschland, ├ľsterreich und Luxemburg

gef├╝hrt, fast alle dieser Konzerte waren fr├╝hzeitig restlos ausverkauft.

Im Sommer 2013 wird Poisel mit seiner Band nun f├╝r vier Sommerkonzerte

auf Tournee gehen, seine Fans in Hamburg (25.05., Stadtpark), Leipzig (15.06.,

V├Âlkerschlachtdenkmal), K├Âln (18.06., Tanzbrunnen) und Berlin (06.09., IFA Sommergarten) wird dies

mehr als freuen!

Philipp Poisel ist mit viel Liebe zur Musik und zum Detail unbeirrt seinen Weg vom Stra├čenmusiker

zum ernsthaften und sehr erfolgreichen K├╝nstler gegangen. Nach zwei erfolgreichen Studioalben Wo

f├Ąngt dein Himmel an? (2008) und dem Top-Ten-Album Bis nach Toulouse (2010), das weit ├╝ber ein

Jahr in den Sales Charts stand, folgten immer gr├Â├čere B├╝hnen. Trotz des gro├čen Erfolges und ├╝ber

einer viertel Million verkaufter Einheiten der ersten beiden Alben – beide inzwischen mit Gold veredelt –

erwehrte sich Poisel der ├╝blichen Klischees der Popmusik. Und doch oder vielleicht gerade deswegen

schaffte die Live-CD zu seiner letzten Konzertreise – eben dem Projekt Seerosenteich, mit dem er

sich die Intimit├Ąt seiner ersten Konzerte zur├╝ckholte und mit handgemachten B├╝hnenkulissen nicht nur

seine eigenen Tr├Ąume in die Hand nahm – einen Einstieg auf Platz 1 der deutschen Charts.

Im Sommer wird Poisel nicht nur von seiner Band begleitet, als musikalische G├Ąste wird die Alin Coen

Band die Konzerte er├Âffnen; auch sie eine ganz besondere S├Ąngerin und Songschreiberin, die ihr

Publikum mit deutsch- und englischsprachigen Songs ganz unaufgeregt erobert und nicht wieder
losl├Ąsst. So werden diese Konzerte mit Sicherheit zu den ganz besonderen Sommerkonzerten der

Saison geh├Âren!

Kommentar verfassen