Preview : VAINSTREAM ROCKFEST 2013 in Münster mit IN FLAMES uvm.

preview-2013-vainstream-lineup2013_3.jpg
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Der Sommer und das Vainstream Rockfest laden am 06.07.2013 zum achten Mal auf das Festivalgelände Am Hawerkamp ein. Mit Größen aus Metal, Hardcore, Punk und Rock bietet das nahezu ausverkaufte Vainstream Rockfest erneut eine einmalige Mischung, die jedes Stromgitarrenherz höher schlagen lässt.

Nach 10 Studioalben, über 2,5 Mio verkauften Tonträgern, diversen Grammy-Awards führen In Flames mit ihrem unverwechselbaren Stil zwischen melodischem Death Metal und bombastischem Pop in diesem Jahr das Vainstream-Billing an. Unterstützt werden die Schweden von DEN Anwärtern auf den weltweiten Hardcore-Thron. Voller Vorfreude fiebern die Fans A Day To Remeber und ihrem Mix aus Hardcore, Metal und Pop Punk entgegen. Die australischen Metalcore-Surfer Parkway Drive halten seit Jahren erfolgreich mit ihrem unverkennbarem Metalcore dagegen und gehören zu den erfolgreichsten Vertretern ihrer Zunft.

Flankiert wird das Headline-Trio von weiteren schwergewichtigen Acts des modernen Metal und Hardcore wie Asking Alexandria, The Ghost Inside, All That Remains, Deez Nuts, Szenegrößen mit Kultstatus wie Boy Sets Fire, Anti-Flag, 7 Seconds und Agnostic Front runden das musikalische Gesamtbild ab. Auch die Düsseldorfer Doppel-Top 10-Charter von Callejon geben sich nach ausverkauften Tourneen einmal mehr die Ehre und werden ob ihrer einmaligen Bühnenpräsenz und den deutschsprachigen Hymnen bereits genauso sehnsüchtig erwartet, wie Jennifer Rostock.

Der Münsteraner Hawerkamp sollte auch in diesem Jahr überkochen, das Vainstream Rockfest wird abermals ein echtes Highlight des kommenden Festivalsommers werden.

Für alle, die es nicht erwarten können den großen Moshpit zu entern wird – wie bereits in den Jahren zuvor – am Vorabend die Warm Up Party im Skaters Palace steigen. Unearth, Your Demise und Bane bilden hier das perfekte Package, um Teile des Publikums bereits am 05.07.2013 warm laufen zu lassen.
Bestens verkehrstechnisch angeschlossen bietet das „Festival der kurzen Wege“ einfachste Erreichbarkeit mit PKW, Bus & Bahn. Wie in den vergangenen Jahren ist die kostenlose Nutzung des ÖPNV im Gesamtnetz Münsterland im Ticketkauf enthalten und bietet somit allen Besuchern eine entspannte An-und Abreise.

Line Up:

In Flames – Parkway Drive – A Day To Remember – Boy Sets Fire – Asking Alexandria – Anti-Flag – Callejon – Jennifer Rostock – Sondaschule – Agnostic Front – The Ghost Inside – All That Remains – H2O – Deez Nuts – 7 Seconds – Strike Anywhere – The Devil Wears Prada – Clutch – Erik Cohen – Neaera – Bleed From Within


Tickets:

Originaltickets zum 60,90 Euro (inkl. ÖPNV-Zuschlag, VVK-Gebühren, zzgl. Versand)
Telefonische Bestellung: +49 (0)251 530 26 26
Internet: www.greenhell.de / www.impericon.com

Kommentar verfassen