Neue Bands für das PROPHECY FEST 2021

Lichtblick für den Festivalsommer – PROPHECY PRODUCTIONS kündigen zweite Bandwelle für Jubiläumsfest an
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

Wir haben Neuigkeiten vom Prophecy Fest 2021. So kündigten die Veranstalter*innen für ihr im September stattfindendes Jubiläumsfest vier weitere Acts an. Zuvor hatten bereits folgende Künstler*innen ihre Beteiligung zugesagt (alphabetische Reihenfolge):

Deine Lakaien | Dool | Dordeduh | Dornenreich | Eïs | Empyrium | Klimt 1918 | Negura Bunget | St. Michael Front | Secrets Of The Moon

Weiterhin werden dabei sein:

Große und weniger große Überraschungen

Aus der Schweiz reisen E-L-R nach Balve. Die Post-Doom Folk Band ist ein noch recht junges Mitglied in der Prophecy-Familie und legte 2019 mit Mænad ein Debüt zu Ehren des griechischen Gottes Dionysos vor. Im Album verschmolzen reichhaltige mystische Bilder zu wild mäandernden Trance-Collagen, in denen man leicht Anfang und Ende aus dem Blick verlieren konnte. Vor der einzigartigen, prähistorischen Kulisse der Balver Höhle wird dies sicherlich ein ganz vorzügliches Vergnügen.

In erster Linie ist das Prophecy Fest ein label-eigenes Festival. Dennoch haben es sich die Veranstalter*innen zur Aufgabe gemacht auch Bands anderer Labels einzuladen, um auf dem Fest zu spielen. Dies hat in den letzten Jahren meist sehr gut funktioniert. So sorgten beispielsweise Hexvessel oder Solstafir für hochkarätige, auswärtige Abwechslung in der Höhle. Auch in diesem Jahr kann man mit einem echten Knaller aufwarten: Primordial werden auf dem Jubiläumsfest dabei sein. Die Folk-Metal Legenden aus Dublin legten 2018 ihr aktuelles Album Exile Amongst The Ruins vor. Für die Band wird es der einzige Live-Auftritt seit über einem Jahr sein.

Weniger überraschend und eher eine sichere Bank auf Prophecy Festen dürfte das Erscheinen von Ulf Theodor Schwadorfs Zweit- (oder doch Dritt-?) Projekt Sun Of The Sleepless sein, umso mehr, da sein Hauptprojekt Empyrium ja bereits zum Line-up gehört. Der Meister hatte 2017 mit To The Elements ein wölfisch bissiges Debüt vorgelegt, dem im vorletzten Jahr mit dem selbstbetitelten Split mit Cavernous Gate eine zwar solide, aber eher handzahme und gefälligere EP folgte. Live sind Sun Of The Sleepless jedoch immer wieder eine Macht.

Experimenteller, okkulter und mythischer Doom, der einem die Haare zu Berge stehen lässt, wird uns frei Haus direkt aus Kanada von Völur geliefert. Damit ist das Trio nicht nur der heißeste Anwärter für den Act, der am weitetesten anreisen musste, sondern auch Favorit in der Kategorie “Lautmalerei mit der schwärzesten Tinte”. Ihre aktuelle EP Death Cult ist der Göttin Nerthus gewidmet. Diese verzichtet weiterhin zugunsten der “Lead-Violine” auf jegliche Gitarren, lässt aber Elemente von Klassik und Free-Jazz einfließen, um zu erinnern, dass Götter alle Zeiten überdauern.

Das Line-up für die drei Festivaltage wächst somit auf 14 Bands bzw. Künstler*innen an. Das bedeutet, dass wir in den verbleibenden Wochen wohl noch mit einigen Überraschungen rechnen dürfen.

Penunze und Pandemie

Das Prophecy Fest 2021 wird von Donnerstag, dem 09. September bis Samstag, den 11. September in der Balver Höhle in Balve (Nordrhein-Westfalen) stattfinden.

Tickets können HIER bestellt werden. Ein Ticket ist für 99,- Euro erhältlich und für alle drei Tage gültig.

Wer wegen der Pandemie nicht reisen möchte oder nicht reisen kann, muss nicht auf das Festival verzichten: Es wird einen digitalen Pass geben, mit dem es möglich gemacht wird, das Prophecy Fest 2021 online als Stream zu verfolgen. Dazu werden demnächst weitere Details gekannt gegeben.

Mitglieder des Prophecy Clubs mit dem Status Grand Supporter erhalten freien Eintritt zu allen angebotenen Zugangsversionen des Prophecy Fests 2021. Falls Ihr Euch über die Möglichkeit Grand Supporter zu werden informieren wollt, z. B. welche Vorteile mit diesen Mitgliedschaften darüber hinaus noch verbunden sind, dann schaut einfach mal HIER.

Obwohl sich Corona derzeit für die meisten von uns recht entspannt einfühlt und auch die Prognosen eher für eine positive Entwicklung in den nächsten Monaten spricht, sind sich die Veranstalter*innen des Prophecy Fests selbstverständlich bewusst, dass wir uns innerhalb einer globalen Pandemie-Situation befinden. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten hat dabei die oberste Priorität. Da sich bis zum Beginn des Festivals – und wir haben in den letzten Monaten an vielen Beispielen sehen müssen, wie schnell sich Bestimmungen und auch das Infektionsgeschehen selbst ändern können – noch einiges in Bezug auf Hygienemaßnahmen, Organisatorisches, Formales, Logistisches eventuell ändern kann,  wurde auf der Festival-Seite ein Pandemic FAQ (unter FAQ) eingerichtet, das sich diesen Fragen und Entwicklungen stellt.

Sun Of The Sleepless - Live @ Prophecy Fest 2017

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weblinks PROPHECY FEST:

Official: https://fest.prophecy.de/
Tickets: http://live.weltnetz.lu/en/titel/prophecy-fest-09-09-11-09-2021-balve-de/
Label: https://de.prophecy.de/

More from Katja Spanier

LINDY-FAY HELLA – Seafarer

Irisierende Salzwasserperlen Far away over the sea, are you On your journey,...
Read More