OBERHAUSENER KURZFILMTAGE gehen mit tollen Musikvideos an den Start

OBERHAUSENER KURZFILMTAGE gehen mit tollen Musikvideos an den Start
Videostill: Stephen Malkmus - Shadowbanned
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Corona hat weltweit alles im Griff. Zeit für angestammte Kulturinstitutionen, sich neu zu erfinden. So wie die Oberhausener Kurzfilmtage. Die finden zum 66. Mal statt, aber nun zum ersten Mal rein online anstatt im Kultkino Lichtburg. Sechs Tage lang, zwischen dem 13. und 18. Mai stehen unzählige Werke aus der ganzen Welt für den Komplettpreis von 9,99 Euro zur 48-Stunden-On-Demand-Ansicht zur Verfügung. Jedes Clipschau startet zu einem bestimmten Zeitpunkt und ist dann zwei volle Tage abrufbar. Für uns Musikfreunde sind besonders drei Videostrecken besonders interessant. So gibt es wie gewohnt die Kategorien „MuVi Award“, „MuVi 14+“ und „MuVi International“. Die letzteren beiden zeigen Videos aus aller Welt. Hier mit dabei sind unter anderem Clips von DJ Shadow (Rocket Fuel), den Chemical Brothers (Eve Of Destruction) und Ex-Sonic-Youth-Mitglied Kim Gordon (Air BnB).

Lass Dir den Beitrag vorlesen:
The Chemical Brothers - Eve Of Destruction

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Besondere Aufmerksamkeit erhält allerdings der „MuVi Award“. Für den Wettbewerb werden ausschließlich aktuelle Musikvideos nominiert, deren Regie oder Produktion in Deutschland ansässig sind. Eine international besetzte Jury vergibt dann zwei Preise im Gesamtwert von 3.000 €. In diesem Jahr entscheiden die Autoren Max Dax und Adam Harper sowie Kuratorin Agnese Logina, wer den Sieg mit nach Hause nimmt. Zur Auswahl standen unter anderem Clips der Goldenen Zitronen (Das war unsere BRD), Deichkind (Wer sagt denn das?) und Stephen Malkmus (Shadowbanned). Hier trifft Indie-Rock auf Hip-Hop und Experimental-Techno auf Folk. Es gilt: Für fast jeden optischen und musikalischen Geschmack ist etwas dabei. Abrufbar sind die Clips vom „MuVi Award“ und „MuVi 14+“ ab Samstag, 16.5., 20 Uhr (bis Montag, 18.5., 19.59 Uhr) und „MuVi International“ ab Sonntag, 17.5., 20 Uhr (bis Dienstag, 19.5., 19.59 Uhr).

Wer Interesse an den Clipstrecken, allen Informationen und weitere Kurzfilmen aus verschiedensten Genres hat, der klicke hier.

Deichkind - Wer Sagt Denn Das? (Official Video)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

More from Patrick Friedland

VAN HOLZEN @ Düsseldorf, The Tube (03.11.2019)

Das Los einer Band, die trotz großartigem Songmaterials leider von viel zu...
Read More