Monkeypress.de präsentiert: STAY AT HOME ONLINE FESTIVAL 2020 – Support your Scene and #stayathome

Monkeypress.de präsentiert: STAY AT HOME ONLINE FESTIVAL 2020 - Support your Scene and #stayathome
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute(n)

Deutschland, Europa… die Welt im Frühjahr 2020! Ein kleiner, unscheinbarer und für fast alle, unsichtbarer Virus hält die Welt in Atem und zwingt sie förmlich dazu stillzustehen.
 Das gilt sowohl für unser alltägliches Leben als auch für viele über die Jahre liebgewonnene Gewohnheiten. Hobbys und Aktivitäten. Für ganz viele von uns gehört eben auch der Besuch von Clubs, Konzerten und Festivals dazu. Auf all das müssen wir derzeit leider verzichten. Es fällt schwer, aber wir sollten dafür Verständnis haben… oder es mindestens akzeptieren; nicht, weil wir Angst haben oder in Panik verfallen, sondern weil wir durch unser vernünftiges Handeln AKTIV dazu beitragen, den Kampf gegen diesen unsichtbaren Gegner zu gewinnen.

STAY AT HOME 2020 heißt das Motto… nicht nur für unseren Alltag, sondern auch für ein ganz besonderes Event, das die Macher des Stay At Home Online Festivals euch am Samstag, den 4. April 2020 präsentieren wollen.
 Es wird ein starkes Statement aus der Szene für die Szene sein. Mit dabei sein werden Bands aus dem Bereich Electro- und SynthPop und wir versprechen euch ein tolles Erlebnis und einen einmaligen Abend. Denn dieses Event wird in der Tat einmalig sein und bleiben. Weitere erste Infos vorab entnehmt Ihr bitte den Video!

Also seid dabei und bleibt neugierig… wir halten euch auf dem Laufenden.

Stay tuned for more information… and most of all stay reasonable, stay healthy… and STAY AT HOME
 (und folgt bitte der Festivalseite auf Facebook) 😉

Weblink STAY AT HOME ONLINE FESTIVAL 2020:

Facebookseite: https://www.facebook.com/stayathomeonlinefestival
Facebookevent: https://www.facebook.com/events/1245597498948726/

More from Michael Gamon

DEAD GUITARS – Mönchengladbach, Messajero (09.12.2017)

Die Musik von Carlo van Putten begleitet mich schon viele Jahre, ja...
Read More