Krasser Stoff, krasses Line-up: Die Infos zum KOSMONAUT FESTIVAL

Kosmonaut Festival, ┬ę Kosmonaut Festival
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

Dieses Jahr ├╝berstrahlen Aliengesichter und Ufos das gelb-rote, grafische Konzept und bereiten auf das Kosmonaut Festival┬ávor. Voller Erwartungen auf das liebenswert famili├Ąre, vielseitige und seenahe Musikevent, wollen wir Euch die ersten beiden Bandwellen nicht vorenthalten. Auf dass die Euphorie ebenso ├╝berschwappen wird, pr├Ąsentieren sich f├╝r die beiden Juli-Tage am Chemnitzer Stausee Rabenstein folgende Acts:

Den Freitag, 05. Juli, zeichnen der weltmusikalisch zu begeisternde Elias Agogo; Cashmiri, die ├╝brigens auch als freie Journalisten und Chefredakteurin f├╝r das splash! Mag. schreibt; die norwegische Punkgruppe Pom Poko und das atmosph├Ąrische Popquartett mit dem pathetischen Namen Hope aus. Mit von der Party zum Festivalauftakt sind au├čerdem Mia Morgan, die bereits einige Support-Auftritte f├╝r Drangsal absolvierte und gerne auch im 90er Retrocharme mitwabern kann; Alli Neumann, der frischeste Wind, den Pop zurzeit zu bieten hat; das Berliner Duo Ecke Prenz; Beauty & The Beats; der „Artrapper“┬áSerious Klein; Salwa Benz, die unl├Ąngst nicht nur als Moderatorin bei Diffus bekannt ist, sondern auch stilsicher auflegt; Hoe_Mies; Josi Miller sowie der rappende und singende Yassin, der j├╝ngst sein Solo-Debut Ypsilon publizierte. Auch OG Keemo macht Musik, die Genregrenzen ├╝berwindet. Dar├╝berhinaus stehen die gro├čartigen Granada; Kid Simius, der vor einigen Jahren schon mit Bonaparte gemeinsam die kleine Festivalb├╝hne verzauberte; Tua; Loredana & Mozzik, die sich nicht nur auf Social Media verstehen; Nura, die erst neulich beim #wirsindmehr die Massen anheizte und┬áKitschkrieg┬áauf dem Programm. Demgegen├╝ber repr├Ąsentieren Die Nerven, ├╝brigens die beste deutsche Liveband; Shame, eine schwei├čtreibende Punkband aus Gro├čbritannien; die┬áLeoniden┬ábzw. der sympathische Bosse die Indierockfraktion und vervollst├Ąndigen mit dem Geheimen Headliner den vielseitigen Festivalfreitag.

Am Samstag, 06. Juli, werden┬áAnkathie Koi; das bezaubernde Popduo Steiner & Madlaina und die trinkfesten Stimmungsmacher von Swutscher passieren. Flut werden die Geh├Ârg├Ąnge durchsp├╝len, Amilli ihr Gesangstalent unter Beweis stellen und Pish, der Solo ohne seine Gruppe Kakkmaddafakka unterwegs ist, wird zu begeistern wissen. Vom Nachmittag in die Nacht unterhalten das Chemnitzer Trio Blond; der ├Âsterreichische Rapper Jugo ├ťrdens; Cari Cari; der Rapper Kelvyn Colt; BHZ; die energiegeladene Lari Luke und die bereits bekannten Drunken Masters. Fil Bo Riva, der j├╝ngst zahlreiche Konzerte bespielte und mit wohldurchdachtem Indie-Pop zu begeistern wei├č; die jungen┬áGiant Rooks; Parcels, die vor einigen Jahren mit ihrer glitzernden B├╝hnendeko um die Wette funkelten; die tanzbarsten Von Wegen Lisbeth und KIZ┬árunden die bisher bekannten Programmpunkte des Musiksamstags ab.

Termin KOSMONAUT FESTIVAL 2019:

05.-06.07.2019 Chemnitz, Stausee Rabenstein
tickets

Weblinks KOSMONAUT FESTIVAL 2019:

Homepage: www.kosmonaut-festival.de
Facebook: www.facebook.com/kosmonautfestival
Twitter: www.twitter.com/kosmonautfstvl
Instagram: www.instagram.com/kosmonautfestival
Youtube: www.youtube.com/channel/UCvXYcdUGEvo_u2nJc9IL1Aw

Geschrieben von
Mehr von Claudia Helmert

Fotos: JUNGST├ľTTER

JUNGST├ľTTER – Dresden, Beatpol (06.03.2019)   ├ähnliche Beitr├Ąge
Weiterlesen