OUR SURVIVAL DEPENDS ON US – Melting The Ice In The Hearts Of Men

OUR SURVIVAL DEPENDS ON US – Melting The Ice In The Hearts Of Men
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute(n)

9

Gesamtnote

9

Männer von der Alm

Melting The Ice In The Hearts Of Men ist das vierte Album des fünfköpfigen österreichischen Künstlerkonglomerats Our Survival Depends On Us. Wobei Konglomerat eine Selbstbezeichnung des Kollektivs ist, denn die Zusammensetzung, wie musikalische Ausrichtung, wie eigentlich das ganze künstlerische Selbstverständnis von Our Survival Depends on Us so ziemlich einzigartig sein dürfte. Naja gut, das behaupten viele. Aber im Falle der Männer von der Alm – So verschroben sich das vielleicht anhört, ist es tatsächlich. Denn man trifft sich zu den ersten Aufnahmen für neue Alben gewöhnlich auf einer bandeigenen Alm in den Alpen. –  trifft dies gleich in vielerlei Hinsicht zu.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

So ist zum einen die Zuordnung zu einem musikalischen Genre recht schwierig. Es finden sich Elemente aus Sludge und Doom Metal, Progressive Rock aber auch Folk, Dark und Ritual Ambient. Zum anderen ist die inhaltliche und philosophische Ausrichtung der Band so tief, dass man vor einem riesigen, spirituellen Berg zu stehen scheint, der einen reizt, heraus-, aber auch über- und damit schier zu Kapitulation auffordert. Wir finden hier diese schwer fassbare, nicht immer leicht zu verstehende, weil in einem tiefen spirituellen, bisweilen spiritualisierten Naturmystizismus verwurzelte Form künstlerischen Ausdrucks, wie sie schon durch Wardruna, Hexvessel, Sturmpercht, der bildende Künstler Irrwisch, Empyrium oder Winterfylleth (um nur einige zu nennen) bekannt ist.

Zu epischer Länge aus urwüchsiger Notwendigkeit

Und da nimmt es nicht Wunder, dass sich geraden zwischen diesen Projekten immer wieder Kollaborationen ergeben. Auf dem Vorgängeralbum Scouts On The Borderline Between The Physical And Spiritual World waren es Matt McNerney (Grave Pleasures, Hexvessel) und Steindor Andersen (Wardruna). Auch auf Melting The Ice In The Hearts Of Men ist die Unterstützung wieder hochkarätig: Alan Averill von Primordial und Victor Santura von Triptykon sind auf Galahad und Gold And Silver zu hören. Man hört die Musik von Our Survival Depends On Us und lässt sich zunächst einmal wegspülen und überwältigen von der naturalistischen Kraft, die ihren Songs innewohnt. Sei es im meditativen, mehrstimmigen männlichen Gesang auf dem Opener Galahad, der sich gleich einer Lossprechung in eine progressive Rockoper ergießt, im repetitiven, sparsamen Mantra der Trommeln von Sky Burial, der zehnminütigen, sinfonischen, verzehrenden, infernalischen Passion von Gold And Silver oder den breiten Gratern aus Doom und Verderbnis bei Song Of The Lower Classes. Erst danach beginnt man sie sich zu erarbeiten. Stück für Stück erfasst und versteht die Beschaffenheit ihrer vielschichtigen Textur.

Wie ungleich fordernder muss sein, wenn man die Stücke, wie auf Melting The Ice In The Hearts Of Men entstehen lässt? Solche Fragen kommen einem in den Sinn und man ist erstaunt, wie wenig “Kopf und Anstrengung” man hier spürt, wie wenig bemüht und wie selbstverständlich und selbstgenügsam sich hier urwüchsig wie artifiziell, intuitiv wie durchdacht eins zum anderen sich fügt. Das Album geht über eine Distanz von 45 Minuten, fasst aber lediglich vier Stücke. Ohrwürmer hat man da sicher nicht zu erwarten und bestimmt keine Veröffentlichung, die man im Auto auf dem Weg zur Arbeit hören wird, kann oder möchte. Our Survival Depends On Us sind schwer zu beschreiben, Melting The Ice In The Heart Of Men ist schwer beizukommen. Von beiden geht jedoch eine Kraft und Faszination aus, der man sich schwer entziehen kann.

Melting The Ice In The Hearts Of Men erscheint am 08. Februar bei Ván Records.

Tracklist OUR SURVIVAL DEPENDS ON US – Melting The Ice In The Hearts Of Men:

01. Galahad – „Dissolving The Illusion Of All Worldly Things“
02. Gold And Silver – „Which God, Which King, Which Law Condemns us To Everlasting Slavery?“
03. Song Of The Lower Classes
04. Sky Burial – „Survival Depends On The Mercy Of Elements“

OUR SURVIVAL DEPENDS ON US- “Gold and Silver” (Official Video)

Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild wird das Video von YouTube eingebunden. Klicke nur, wenn du der Datenschutzerklärung zustimmst.

Weblinks OUR SURVIVAL DEPENDS ON US:

Official: http://osdou.com
Facebook: https://www.facebook.com/oursurvivaldependsonus/
Reverbnation: https://www.reverbnation.com/oursurvivaldependsonus

More from Katja Spanier

FOSCOR – Les Irreals Versions

Ein sphärischer Perspektivenwechsel auf Foscor und den Prog Seit ihren letzten beiden...
Read More