Aus der Asche Heliodoros – JÉRÔME REUTER kehrt mit Album 13 zu seinen Wurzeln zurück

Rome ©Thomas Papenbreer
Geschätzte Lesezeit: 2 Minute(n)

So ist das nun mal. Da lässt uns Jérôme Reuter einmal nur kurz in sein Innerstes Blicken, offenbart uns sein wohl nahstes Werk und, so scheint es zumindest, keiner will einen Blick darauf werfen. Zumindest habe ich bei keinem Album des Luxemburgischen Projektes bisher solch auseinandergehende Meinungen gehört, wie bei Hall Of Thatch. Aber die Welt hat sich ein Jahr weiter gedreht und das bedeutet auch, dass Rome – stetig und unermüdlich arbeitend – mit einem neuen Longplayer aufwarten. Le Ceneri Di Heliodoro heißt Nummer 13 auf der Liste und darauf wird Jérôme Reuter wieder politischer, melancholischer, fatalistischer.

Lass Dir den Beitrag vorlesen:

Kurzum: Er wird wieder zu jenem, den wir schätzen und immer so gern zugehört haben: dem dunklen, klugen, distanzierten Troubadour, der vom Scheitern kündet, vom Niedergang – mit der Stimme der Ausgegrenzten und dem Herz für die Gestrauchelten. Dieses Mal hat er sich für Europa und sein Schicksal entschieden. Und auch dieses Mal werden wir in seinen Texten deuten und auf Antworten warten müssen.

Die beiden bereits jetzt veröffentlichten 7“ Singles Who Only Europe Know und One Lion’s Roar sind jeweils mit einem Zitat in deutscher Sprache versehen: „Was man noch nicht sagen kann, kann man vielleicht schon singen“ (Heiner Müller) und „Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück in die Zukunft“ (Bertolt Brecht). Musikalisch geht’s zurück Richtung Flowers Of Exile und A Passage To Rhodesia.

Le Ceneri Di Heliodoro wird am 18. Januar bei Trisol Music Group erscheinen.

Who Only Europe Know (7") [Vinyl LP]

Preis: EUR 19,60

(0 Kundenbewertungen)

2 neu & gebraucht ab EUR 13,99

Termine ROME Heliodoro Tour 2019:

07.03.2019 Berlin, Musik & Frieden
08.03.2019 Dresden, Club Puschkin
09.03.2019 Gotha, The Londoner-Schlachthof Bühne
10.03.2019 Frankfurt/Main, Nachtleben
13.03.2019 Stuttgart, Kellerklub
14.03.2019 Hannover, Faust-Mephisto
20.03.2019 Freiburg im Breisgau, Slow Club
21.03.2019 Köln, Artheater Köln
22.03.2019 Hamburg, Nochtspeicher
23.03.2019 Jena, Kassablanca Gleis 1

tickets

Weblinks ROME:

Official: https://www.rome.lu
Facebook: https://www.facebook.com/romeproject/

Beitragsbild: Thomas Papenbreer

Geschrieben von
Mehr von Katja Spanier

NEAR EARTH ORBIT – Das dystopische Weltraumepos geht in die vierte Runde

„Radio Transmission – a warning from outer space …“ – man stelle...
Weiterlesen